Teils heiter, teils wolkig

    Teils heiter, teils wolkig

    USA 1966–1967 (Love On A Rooftop)
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.03.1970 ZDF

    13-tlg. US-Sitcom von Bernard Slade und Harry Ackerman (Love On A Rooftop; 1966–1967).

    Der arme angehende Architekt David Willis (Pete Deuel) und die Kunststudentin Julie (Judy Carne) aus besserem Haus haben sich auf den ersten Blick ineinander verliebt. Sie haben geheiratet und sind in eine Wohnung unter dem Dach gezogen. Die ist winzig und ohne Fenster, hat aber immerhin einen Zugang zum Dach mit fantastischem Ausblick über die Bucht von San Francisco. Julies Eltern Phyllis (Edith Atwater) und Fred Hammond (Herb Voland) sind gegen die Verbindung; David versucht verzweifelt, sie überzeugen, dass er ein würdiger Ehemann für ihre Tochter ist. Aber auch Julie muss sich erst an den neuen Lebensstil gewöhnen. Nebenan wohnen Stan (Rich Little) und Carol Parker (Barbara Bostock).

    In den USA brachte es die Serie auf 30 halbstündige Folgen. Im ZDF lief sie montags um 19.10 Uhr. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew