Bild: A&E Television Networks
    Tattoo Highway – Bild: A&E Television Networks

    Tattoo Highway

    USA 2009
    13 Episoden
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.2009 The Biography Channel

    Etwa jeder zehnte Deutsche ist tätowiert. In Amerika sind sogar bei rund einem Viertel aller 18- bis 30-Jährigen bunte Bildchen auf Dekolletés, Oberarmen oder sonstigen Körperteilen. War diese Form der Bodyart vor einigen Jahrzehnten noch Seeleuten und Knackis vorbehalten, gilt sie seit Mitte der 90er-Jahre schichtenübergreifend als todschick. Tattoo-Veteran Thomas Pendelton macht sich in der neuen Reihe „Tattoo-Highway“ auf eine Reise quer durch die USA. Seine Erlebnisse hält er in ausgefallenen Tattoos an besonderen Menschen fest.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Thomas Pendelton wurde als Star der Reallife-Serie „Inked – Unter die Haut“ bekannt. Gemeinsam mit seiner Frau und einigen Künstlern gondelt er in einem mobilen Tätowierstudio von Las Vegas über Los Angeles und Phoenix bis Salt Lake City und noch weiter. Pendelton sucht besondere Lebensgeschichten und findet das passende Tattoo dazu. Ob er in New Mexiko einen alten Apachen tätowiert oder in Sacramento einem Bestatter die Brust bunt aufpeppt: In den halbstündigen Episoden spüren Thomas und sein Team die außergewöhnlichsten Persönlichkeiten und deren inspirierende Erlebnisse auf. Sein rollendes Tattoo-Studio richtete Thomas Pendelton in einem alten Reisebus ein, den er 2007 Wanderpredigern abkaufte. Das „Ministry of Ink“ (Tintenministerium), wie das mobile Unternehmen heute heißt, tourt seit 2008 mit dem Meistertätowierer und seinem Team durch die Staaten.

    (Sky)