Taratata

    Taratata

    D 2004
    Deutsche Erstausstrahlung: 11.12.2004 Sat.1

    Bei Taratata treten internationale Künstler auf und präsentieren ihre Musikstück live. Kein Playback!! Außerdem ergeben sich neue Duette die ohne große Proben aufgeführt werden. Zwischendurch talken sie mit dem Moderator. (Text: NN)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 2004. 75-minütige Musikshow. Stars singen live ihre eigenen Hits, werden interviewt, und zwischendurch treten mehrere der Stargäste, die sich teilweise wenige Stunden vorher noch nicht kannten, zum Duett miteinander an.

    Zunächst zwei Testsendungen liefen Ende 2004 am späten Samstagabend. Moderator war Kristian Thees. Die Show zeigte, dass man nicht Wetten, dass … ? sein muss, um mehrere Weltstars in die gleiche Sendung zu bekommen. Gleich in der Premiere traten u. a. Joe Cocker, The Corrs und Westlife auf. Und Kristian Thees zeigte, dass man nicht Thomas Gottschalk sein sollte, wenn die Stars auch die Gelegenheit haben sollen, ganze und sinnvolle Sätze zu sagen. Die Show basierte auf dem gleichnamigen französischen Format. Produzent war Hugo Egon Balder, der in den neuen Folgen ab Herbst 2005 auf Wunsch des Senders auch die Moderation übernahm.