Bild: ABC Australia
    Surfing The Menu – Bild: ABC Australia

    Surfing The Menu

    AUS 2004–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.2005 RTL II

    Zwei der angesagtesten Londoner Starköche, Ben O’Donoghue und Curtis Stone, haben ihre Restaurants verlassen, um einen mehrwöchigen Trip durch ihr Heimatland Australien zu unternehmen. Neben Surfbrett, Badehosen und einem tragbaren Grill haben sie eine Filmcrew im Gepäck – und ganz nebenbei ein völlig neues TV-Genre zubereitet. Ein Teil Reiseabenteuer und zwei Teile Kochshow – fertig ist die Gourmet-Abenteuer-Serie, die neben leckeren Gerichten auch die phänomenale Naturkulisse und die spektakulärsten Orte des fünften Kontinents vorstellt. (Text: RTL Living)

    Surfing The Menu – Kauftipps

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Brit. Abenteuer-Reise-Kochshow.

    Die Londoner Köche Donoghue und Curtis Stone, gebürtige Australier, bereisen ihr Heimatland, surfen und grillen oder picknicken am Strand. Dabei zeigen sie natürlich, wie sie ihre einfachen Strandgerichte zaubern.

    Acht 40 minütige Folgen liefen am Samstagvormittag.