Bild: zdf_neo
    Start me up – Bild: zdf_neo

    Start me up

    Die Existenzgründer

    D 2011
    Deutsche Erstausstrahlung: 05.03.2011 ZDFneo
    Alternativtitel: Start me up - XXS

    „Etwas Neues machen“, „eine Idee verwirklichen“, „eigenes Geld verdienen“ – so oder ähnlich benennen Gründer ihre Motive, sich selbstständig zu machen. „Start me up – Die Existenzgründer“ begleitet junge Entrepreneurs, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, und blickt hinter die Kulissen. Wie wird man sein eigener Chef? Welche Geschäftsideen haben Erfolg? Mit welchen Hindernissen muss man rechnen? Wo liegen die Vor- und Nachteile der Selbstständigkeit?

    Mit 14 Prozent Steigerungsrate liegen Existenzgründungen in Deutschland im Trend. Doch der Weg zum eigenen Geschäft steckt oft voller Überraschungen. „Start me up – Die Existenzgründer“ stellt pro Folge jeweils drei Gründer in den unterschiedlichen Phasen ihrer Lebenstraumerfüllung vor. Manche stehen ganz am Anfang, manche schon vor einem Scherbenhaufen, und einige haben es fast geschafft.

    Wenn in Franziskas Laden die mallorquinischen Kacheln immer wieder abfallen, der Beautytempel einen Tag vor Eröffnung unter Wasser steht oder der Zoll Enricos Stoffe aus Indien beschlagnahmt, blickt der Zuschauer mit Spannung hinter die Kulissen der frischgebackenen Chefs. Erreichen sie ihre Ziele? Gelingt der Erfolg, oder bricht das Chaos aus? Herausforderungen, Fortschritte, Schwierigkeiten, Hürden, Emotionen und wichtige Hinweise zur Existenzgründung – das zeigt das neue ZDFneo-Format „Start me up – Die Existenzgründer“. (Text: zdf_neo)