Starparade

    Starparade

    D 1968–1980
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.03.1968 ZDF

    Die Starparade des ZDF kam immer donnerstags aus großen Hallen in Deutschland. Premiere war 1968 in der Siegerlandhalle in Siegen. Bei dieser ersten Ausgabe wurde Moderator Rainer Holbe (bekannt durch Radio Luxemburg) von der inzwischen an Krebs verstobenen Sängerin Manuela („Schuld war nur der Bossanova“) als Co-Moderatorin unterstützt. In dieser Live-Show präsentierte man stets einen außergewöhnlichen Musik-Mix mit Gästen wie Neil Diamond, Heino, T-Rex, Roy Black & Anita oder dem zunächst vielumjubelten und Jahre später wegen seines alkoholumnebelten Auftritts ausgebuhten Country-Star Jonny Cash. Zwischen den Starauftritten gab James Last immer ein paar Kostproben seiner speziellen Happy Sound-Arrangements von swingend bis balladesk und sogar ein Schlagzeug-Solo war einmal dabei. Zu den Instrumental-Songs tanzte dann zuweilen das Fernsehballett unter der Leitung von Herbert F. Schubert. Regie führte in der Regel der bekannte Regisseur Ewald Burike. (Text: Dirk Dämkes)

    Fortsetzung als Show-Express
    gezeigt bei Die ZDF-Kultnacht

    Kauftipps von Starparade-Fans

    Starparade – Community

    ginnylee (geb. 1948) am 02.11.2015 23:44: In einer folge von Starparade, hat das Starparade Ballet, sich ganz kurz 'oben-Ohne' gezeigt am ende eine von die Tanz Sequenzen - wer kann mir sagen welche folge bitte?
    Anja (geb. 1965) am 10.08.2015: Wie komme ich an die Folge vom 05.12.1974 mit den Three Degrees ?? oder wird nochmal wiederholt od. gibt es das auf DVD ? Habe die meisten Folgen verpasst. Leider zu spät mitbekommen.
    JR (geb. 1961) am 11.03.2015: Habe mit vergnügen die Sendungen gesehen. Jetzt aber die Frage, kommt nach der Folge 44 noch was? Da fehlen doch noch 6 Folgen, also die vom 1979 und 1980? Sind die verschollen?
    #1081046 am 01.02.2015: Kan mir bitte einer defenetiv sagen ob die Sendung "Starparade" nochmals 2015 auf ZDF Kultur oder einem anderen Sender wiederhohlt wird ?
    egils31 am 13.01.2015: Aber Disco (u.a.) wird schon frueher archiviert. Und die 1. folge wird nicht gezeigt - es war zweimal das 14-e folge wiederholt.

    Starparade – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Musikshow mit Rainer Holbe.

    Holbe präsentiert in großen Veranstaltungshallen Sänger aller Genres, von Johnny Cash über Neil Diamond bis hin zu Roy Black und Anita. Begleitet werden sie von James Last, dessen Orchester zwischendurch auch allein spielen darf. Dazu tanzt dann gelegentlich das Fernsehballett unter der Leitung von Herbert F. Schubert.

    Die Sendung war 60 bis 90 Minuten lang, lief donnerstags abends und war außerordentlich populär. Sie wurde nach 50 Ausgaben abgesetzt, weil dem ZDF die Form nicht mehr zeitgemäß erschien. Vorher gab es aber noch einen ansehnlichen Skandal, der auch die Gerichte beschäftigte: Die Schlagersängerin Manuela zahlte insgesamt 5000 DM Bestechungsgeld an den Redakteur der Sendung, um in der Starparade auftreten zu dürfen.

    Die Sendung am 6. März 1969 nannte das ZDF Schlag auf Schlag – angeblich, um eine Verwechslung mit der ZDF-Hitparade auszuschließen. Mit der nächsten Ausgabe wurde die Umbennung aber wieder rückgängig gemacht.

    Auch interessant …