Bild: RBB
    Starke Herzen – Bild: RBB

    Starke Herzen

    D/TR 2006
    Deutsche Erstausstrahlung: 16.10.2006 arte

    In Deutschland gibt es ungefähr 100.000 deutsch-türkische Ehen. Sie führen die Liste der „Top Ten“ binationaler Ehen an. Im Mittelpunkt der Doku-Serie „Starke Herzen“ stehen drei deutsch-türkische Paare aus Berlin: Sabrina und Daniel, Ipek und Felix sowie Özlem und Sascha. Ein Jahr lang begleitet die Kamera die drei Paare auf ihrem Weg zur Traumhochzeit. Eine ereignisreiche Zeit voller Höhepunkte und Niederlagen. Sind alle Herzen stark genug? Arrangiert sich die deutsche Mutter mit dem türkischen Schwiegersohn? Ist die türkische Tochter mutig genug, dem Vater ihre Liebe zu einem Deutschen zu beichten? Gibt es ein Happy-End für alle drei Paare oder zerbricht ein Traum in letzter Minute?

    Daniel möchte seine Freunde auf der Party zu seinem 25. Geburtstag mit einer Neuigkeit überraschen: Er will seine Freundin Sabrina heiraten. Allerdings gibt es da ein kleines Problem. Daniel ist Türke und Sabrina Deutsche – was wird ihre Mutter dazu sagen? Die blonde Sabrina war 16, als sie Daniel in der Disko kennen lernte. Das war vor fünf Jahren. Aus dem heißen Flirt ist die große Liebe geworden und hat allen Schwierigkeiten Stand gehalten. Er profitiert von ihrem Ehrgeiz, ihrer Korrektheit, ihrem Ordnungssinn – deutsche Tugenden, wie er sagt. Sie wiederum findet seine Lockerheit gut, seine Gelassenheit und sein türkisches Improvisationstalent. Allerdings musste Sabrina erst einmal akzeptieren lernen, dass sie ihren Liebsten mit Familie und Freunden teilen muss. Und dass ein türkisches Haus ein offenes Haus ist, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Außerdem ist Pascha Daniel Mamas Liebling. „Auf dem Bau hab ich immer mit Türken zu tun, und die sind in Ordnung“, sagt Saschas Mutter, als ihr Sohn seine türkische Freundin Özlem vorstellt. Özlem dagegen hat sich schwer getan, ihrem Vater überhaupt zu erzählen, dass sie einen deutschen Freund hat. Zwei Jahre hat sie es verheimlicht. Doch jetzt ist es soweit, heute kommt die deutsche Familie zu Besuch, um die Hochzeitsformalitäten zu besprechen. Da gibt es für die Deutschen gleich mal eine Überraschung: Selbst wenn sie in Deutschland auf dem Papier verheiratet ist, heißt das für eine türkische Braut noch lange nicht, dass sie mit ihrem deutschen Mann das Bett teilen kann. (Text: rbb)

    Cast & Crew