Sport der Woche

    Sport der Woche

    DDR 1952–1953
    Deutsche Erstausstrahlung: 22.12.1952 DFF

    Die erste Sportreihe im DDR-Fernsehen lief schon einen Tag nachdem der Sender offiziell den Betrieb aufgenommen hatte. Aus technischen Gründen gab es aber noch keine bewegten Bilder. Stattdessen kamen jeden Montag nach der Aktuellen Kamera 10 bis 20 Minuten lang Ergebnismeldungen vom Wochenende sowie Kommentare, Studiogespräche, „Schnappschüsse“ von den spannendsten Momenten, ein Blick auf die internationale Presse und kleine „Bildstreifen“, die die Technik großer Meister erklärten. Kein Wunder, dass die Sendung sich nur drei Monate hielt. Danach fand bis zum Start des Sportkaleidoskops Sportberichterstattung nur in der Aktuellen Kamera statt. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)