Spider-Man

    Spider-Man

    USA 2003 (Spider-Man: The Animated Series)
    13 Episoden
    Alternativtitel: Spider-Man 2003 / Spider-Man: The New Animated Series

    Die Serie wurde auf MTV USA nach dem ersten Spider-Man Film von Sam Raimi ausgestrahlt & schließt auch an die Ereignisse des Filmes an. Die Serie ist komplett computergeneriert (von Mainframe) & auch der Macher von Ultimate Spider-Man Bendis ist mit von der Partie. Die drei Hauptcharaktere sind Peter Parker, Mary Jane Watson & Harry Osborne. Harry hasst Spider-Man, weil er der Meinung ist, dass er seinen Vater (den grünen Gnom) umgebracht hat. MJ ist immer noch hinter Peter her, der aber aufgrund seiner Doppelidentität manchmal seine liebe Mühe und Not damit hat.

    Neben altbekannten Schurken wie Electro, der Echse oder Kraven kommen auch neue Feinde vor, die eine willkommene Abwechslung darstellen.

    Im Endeffekt passiert in der Serie nichts Entscheidendes im Hinblick auf Spider-Man 2, obwohl Peter in der letzten Folge sein Kostüm im Hudson River versenkt. Wahrscheinlich sollte es mindestens eine weitere Staffel geben, aber MTV scheint daran nicht interessiert zu sein.

    Die Serie lebt von den tollen Einstellungen, der Action, witzigen bis tiefgründigen Dialogen & auch von guten Geschichten. Es ist eine Schande, dass MTV Deutschland die Serie nicht ausstrahlt … (Text: Strangefan)

    Spider-Man auf DVD

    Spider-Man – Community

    cake am 14.02.2011: die serie kapiert man nicht wenn man den ersten film gesehen hat.das ist eine art fortsetzung zeum film und ist voll cool.
    Strangefan (geb. 1981) am 07.06.2004: Die Serie wurde auf MTV USA nach dem ersten Spider-Man Film von Sam Raimi ausgestrahlt & schließt auch an die Ereignisse des Filmes an. Die Serie ist komplett computergeneriert (von Mainframe) & auch der Macher von Ultimate Spider-Man Bendis ist mit von der Partie. Die drei Hauptcharaktäre sind Peter Parker, Mary Jane Watson & Harry Osborne. Harry hasst Spider-Man, weil er der Meinung ist, dass er seinen Vater (den grünen Gnom) umgebracht hat. MJ ist immer noch hinter Peter her, der aber aufgrund seiner Doppelidentität manchmal seine liebe Mühe und Not damit hat. Neben altbekannten Schurken wie Electro, der Echse oder Kraven kommen auch neue Feinde vor, die eine willkommene Abwechslung darstellen. Im Endeffekt passiert in der Serie nichts Entscheidendes im Hinblick auf Spider-Man 2, obwohl Peter in der letzten Folge sein Kostüm im Hudson River versenkt. Wahrscheinlich sollte es mindestens eine weitere Staffel geben, aber MTV scheint daran nicht interessiert zu sein. Die Serie lebt von den tollen Einstellungen, der Action, witzigen bis tiefgründigen Dialogen & auch von guten Geschichten. Es ist eine Schande, dass MTV Deutschland die Serie nicht ausstrahlt...

    Auch interessant …