Deutsche Erstausstrahlung: 17.09.1979 ARD

    Steuerberater Herbert Benthin hat Vorurteile, weiß alles besser, ist aber nie eigentlich böse: ein rechter Durchschnittsmensch. Dieser Herbert fühlt sich bemüßigt, für die Menschheit etwas Nützliches zu tun: Er will Blut spenden! Als es ihm endlich abgezapft worden ist, hat Herbert einen kleinen Unfall … (Text: Funk Uhr 37/1979)

    Spaß beiseite – Herbert kommt! auf DVD

    Spaß beiseite – Herbert kommt! – Community

    Severin (geb. 1966) am 03.06.2015: DIE Nachricht des Tages: "Herbert" erscheint auf DVD! Wahnsinn! Das ich das noch erleben darf.
    Marcus (geb. 1961) am 24.01.2012: Das war aber ein Freund von Herbert (gespielt von Uwe Friedrichsen) der zur Reserveübung musste. In der Folge hat Herbert mensching schon nicht mehr mitgespielt.
    Daniel Schär (geb. 1965) am 05.04.2009: Zum Glück habe ich ein paar Folgen mal auf VHS und jetzt auf DVD gesichert. Der NDR könnte diese Serie wirklich mal wiederholen statt zum 1002. Male "Lachen macht Spaß".... Herbert Mensching gab es ansonsten in "Der Kommissar" zu sehen.
    Robert (geb. 1959) am 26.06.2007: Gerne erinnere ich mich an ''Spaß beiseite'', besonders als er sich als Funkamateur versuchte, und alles schief ging. Weniger humorvolle Funkkollegen beschwerten sich beim Deutschen Amateur Radio Club (!). Ein beim WDR(?) tätiger Funkamateur hatte die englische Vorlage sogar noch entschärft.
    Dirk Klingenberg (geb. 1966) am 22.09.2006: Sofort wieder im TV zeigen. Im Dritten zur Weihnachtszeit. Das wäre ein wirkliches Geschenk

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12 tlg. dt. Comedyserie von Marcus Scholz (Buch und Regie).

    Der Steuerberater Herbert Benthin (Herbert Mensching) stolpert von einer Alltagskatastrophe in die nächste. Die 45-Minuten-Folgen liefen montags um 21.45 Uhr.