Space 2063

    Space 2063

    USA 1995–1996 (Space - Above and Beyond)
    Deutsche Erstausstrahlung: 25.02.1996 VOX

    Wir schreiben das Jahr 2063. Die nun friedlich gewordene Erde ist in der Hand von Großkonzernen und dank hochentwickelter Raumfahrttechnologie werden Kolonien auf anderen Planeten gegründet. Es gibt künstlich herangezogene Menschen (abfällig „Tanks“ genannt), die niedere Dienste verrichten, da dafür vorher eingesetzte Androiden durch ein Virus bösartig wurden.

    Die Geschichte beginnt mit einem jungen Liebespaar von Kolonisten. Durch unglückliche Umstände muss der Mann auf der Erde zurückbleiben und erfährt später entsetzt, dass die Kolonie von einem unbekannten Gegner angegriffen wurde – Schicksal der Kolonisten ungewiss. Entschlossen tritt er dann in die Raumflotte ein, die bald feststellt, dass der Mensch nicht mehr alleine ist … (Text: Thorsten Siebenborn)

    Space 2063 auf DVD

    Space 2063 – Community

    unbekannt am 29.07.2014: Hab ich damals nicht gesehen, weil ich nicht unbedingt ein Fan von Serien bin, die in den 90-ern produziert wurden! Mittlerweile hat sich die Qualität seit ca. 1998 bei TV-Serien allgemein aber gebessert. Aber jeder hat so seine eigene Meinung dazu...
    Frank am 20.07.2011: @Major Vansen: Anscheinend muss man den Pilotfilm aber extra kaufen, jedenfalls gibt es bei Amazon auch den Space 2063 Pilotfilm für 14,99€ auf DVD. Und schön wären auch ein paar Extras, soweit ich weiß gibt es auf dn US DVDs keine Extras.
    Major Vansen (geb. 1974) am 07.07.2011: Endlich Oh Endlich Es ist ein Wunder passiert. Bald gibt es Space 2063 auf Dvd. Zwar ab 17 Oktober 2011. Jetzt ist diese Box noch sehr teuer , hoffe etwas dass dies bald billiger wird. Aber egal kaufe es doch , warte schon so lange darauf. MV
    Fan (geb. 1981) am 31.10.2010: Álle die diese Serie so gut fanden wie ich, sollten an VOX und Pro7 schreiben. Einfach ein paar liebe FAnworte, vielleicht hilft das ja? Eine Deutsche Tonspur exestiert ja also dürfte es doch auch kein Problem sein. Bringen sie die Serie nochmal, nehm ich die Folgen auf. Bringen sie eine DVD kauf ich sie mir. Mein Gott, ist doch nicht so schwer sonst versuchen die doch auch aus jeder Sch**ße Geld zu machen. Und eine gut sifi serie währe auch mal wieder fällig. ALSO SCHEIBT AN VOX UND PRO7 "SPACE 2063" SIFI für Fortgeschrittene.
    SemperFi (geb. 1965) am 27.04.2010: wirklich schade, habe nie verstanden wieso, dass man sie abgesetzt hatte

    Space 2063 – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    23-tlg. US-Science-Fiction-Serie von Glen Morgan und James Wong („Space: Above And Beyond“; 1995–1996).

    Im Jahr 2063 greifen Außerirdische die Erde und ihre Kolonien im All an. Eine Gruppe junger Rekruten der Space Marines, „Die 58. Schwadron“, verteidigt die Erde. Zur Gruppe gehören Lieutenant Nathan West (Morgan Weisser), Captain Shane Vansen (Kristen Cloke), Lieutenant Cooper Hawkes (Rodney Rowland), Lieutenant Vanessa Damphousse (Lanei Chapman) und Lieutenant Paul Wang (Joel de la Fuente). Lieutenant Colonel T. C. McQueen (James Morrison) ist ihr Vorgesetzter auf dem intergalaktischen Flugzeugträger „Saratoga“. Commodore Glen Ross (Tucker Smallwood) ist dort der Kommandant. Hawkes und McQueen sind beide ohne Familie aufgewachsen, da sie im Reagenzglas entstanden sind.

    Vor der Ausstrahlung forderte ein „Bündnis für mehr Inhalt in den Medien“ in Anzeigen: „Boykottiert Space!“ und: „Schaltet ab!“ Der Vorwurf lautete, die Serie sei „perfekt gemachter Kommerz“, der die Menschen zu „willenlosen Empfängern amerikanischen Unkulturfernsehens“ mache. Hinter den vermeintlichen Gegnern steckte allerdings der Sender Vox selbst, der auf diese Weise Aufmerksamkeit und Solidaritätsbekundungen provozierte.

    Die einstündigen Folgen liefen sonntags um 20.00 Uhr. Bei einer Wiederholung auf Pro Sieben hieß die Serie lediglich Space. Die Schauspielerin Kristen Cloke ist die Gattin von Serienerfinder Glen Morgan.

    Auch interessant …