Miniserie in 3 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.02.1991 ZDF

    Ein vielbeschäftiger Mann: Als „Sandra Sartori“ schreibt Dr. Zwölfer Krimis, als Versicherungsjurist kommt er raffinierten Betrügern auf die Schliche …

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. dt. Schmunzelkrimi von Lida Winiewicz, Regie: Peter Weck.

    Der Versicherungsjurist Dr. Martin Zwölfer (Peter Weck) klärt raffinierte Fälle von Versicherungsbetrug auf. Sein Chef, Direktor Stock (Klaus Guth), teilt ihm seinen Neffen Ferdi Stock (Pascal Breuer) als Assistenten zu, was Zwölfer erst nicht passt, doch dann reisen sie gemeinsam für ihre Ermittlungen um die Welt. Frau Hügel (Claudia Rieschel) ist Zwölfers Sekretärin, Thomas Ottental (Hans Jürgen Schatz) der Schadensreferent, der Verleger Heinz Krumböck (Gerd Baltus) ein guter Freund und Vanessa (Barbara May) dessen Sekretärin.

    Jede einstündige Folge umfasste zwei Fälle. Drei Folgen liefen donnerstags, drei weitere zwei Jahre später dienstags zur Primetime.