Deutsche Erstausstrahlung: 29.03.1984 ZDF
    Alternativtitel: Show & Co. mit Carlo - Made in Germany

    Sprücheklopfer Carlo von Tiedemann – den Freunden der regionalen Hamburger „Schaubude“ wohlbekannt – hat sich im ZDF eine eigene Musikshow geangelt. Sie soll viermal pro Jahr heiße Rhythmen mit nationalen und internationalen Stars bringen. Tausendsassa Carlo interviewt die Gäste lockerflockig, so wie es seine Art ist.

    (Text: Hörzu 12/1984)

    Mit dem Untertitel „Made in Germany“ verwirklicht der Hamburger Entertainer ein neues Konzept. Er will in seiner Show zum Ausdruck bringen, daß deutsche Musik mit ihren Komponisten und Produzenten, mit ihren Textern und Sängern sich in Qualität und Vielseitigkeit nicht vor dem internationalen Angebot verstecken muß. Neben deutscher Rock- und Popmusik werden deutsche Produkte, Patente, Erfindungen und Eigenarten vorgestellt. (Text: Hörzu 38/1985)

    Show & Co. mit Carlo – Community

    #1018000 am 06.10.2014: demnächst als Wiederholung, hoffe bekommst die Nachricht
    Claus (geb. 1960) am 17.09.2003: Diese Sendereihe war nicht schlecht und Carlo von Tiedemann mit Sicherheit ein Top Moderator. Schade, daß das ZDF SHOW & CO. mit Carlo nicht mehr Zeit gegeben hat, sich zu entwickeln, um sich langfristig beim Publikum zu etablieren.

    Show & Co. mit Carlo – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    90 minütige Musikshow mit Carlo von Tiedemann und vielen Studiogästen mit ihren Liedern.

    Tiedemann begrüßte anfangs deutsche und internationale Stars und plauderte mit ihnen, aber auch ohne sie. Nach gut einem Jahr versuchte er ein neues Konzept mit ausschließlich deutschen Gästen. Letztendlich scheiterte die Show an ihrem Sendeplatz. Sie lief donnerstags um 19.30 Uhr im Wechsel mit Dalli Dalli und Der große Preis und musste sich deshalb mit diesen Shows messen lassen. Die Musiksendung wurde schließlich von der Spielshow Ihr Einsatz, bitte abgelöst.

    Auch interessant …