Secret Agent Man

    Secret Agent Man

    USA 2000 (Secret Agent Man)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.01.2001 Sunset

    Monk, Holiday und Davis sind drei Topagenten der Geheimorganisation P.O.I.S.E. und kämpfen gegen finstere Schurken, die es darauf abgesehen haben, die Weltherrschaft an sich zu reißen.

    Secret Agent Man – Community

    Sylvie (geb. 1992) am 10.03.2010: Ich suche 2 Soundtracks aus der Folge Kurs New York. Wo finde ich die? Kann mir jemand helfen?
    meckerfred (geb. 1969) am 10.02.2010: wieso wurde bis jetzt (02.2010) nie die folge "Wie wählt man einen Präsidenten?" gezeigt ? und wieso steht heute (10.02.2010) eine riesengroße einblendung "beautiful people" dauerhaft unten im bild ? hat sich der azubi auf einen werbeknopf gesetzt ? WAS SOLL DAS ? zumal ich diese werbung nicht verstehe(n will).... irgendwie ist da alles verkehrt: da steht: beautiful people jeden mittwoch & sonntag um 20.15 uhr. ich kann aber nirgends im programmplan eine sendung mit diesem namen finden. oder sind die schauspieler an sich gemeint ? und dann noch "gleich nur auf anixe". wenn die einblenung dauerhaft an ist, WANN gleich ? war der moment schon oder kommt der noch ? selbst die werbeeinblender wissen nicht mehr, was sie da schreiben.....hab ich den eindruck.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    12 tlg. US-Actionserie (Secret Agent Man; 2000).

    Oberagent Brubeck (Paul Guilfoyle) leitet in New York die Geheimorganisation P.O.I.S.E. und beschäftigt dort die Spione Monk (Costas Mandylor), einen intelligenten Charmeur und Querdenker, die attraktive und karrierebewusste Holiday (Dina Meyer) und den Agentenlehrling Davis (Dondré T. Whitfield), der in Wirklichkeit auf die anderen beiden aufpassen soll. Das Team kämpft weltweit gegen das Böse.

    Lieblos setzte Sat.1 diese einstündige Serie kurzfristig auf den frei gewordenen Samstagssendeplatz um 19.00 Uhr, nachdem die Fußballshow ran auf 20.15 Uhr verlegt worden war. Als sie nach ein paar Wochen auf 19.00 Uhr zurückverlegt wurde, verschwand die Serie nach sechs von zwölf Folgen genauso lieblos wieder. Sie kam später am Sonntagnachmittag zurück. Wofür die Abkürzung P.O.I.S.E. stand, wurde nicht geklärt.

    Auch interessant …