Schwiegertochter gesucht

Schwiegertochter gesucht

Vera und die neuen Söhne

D 2007–
Deutsche Erstausstrahlung: 15.04.2007 RTL
Alternativtitel: Schwiegertochter gesucht spezial – Jetzt sind die Frauen dran

In dieser Doku-Soap hilft Moderatorin Vera Int-Veen Partnerinnen für männliche Singles zu finden, die sich eine Partnerschaft wünschen, allein aber Schwierigkeiten dabei haben, Frauen anzusprechen und kennenzulernen. Mit Hilfe des Fernsehens werden die Männer zunächst in ihrem familiären Umfeld vorgestellt, wobei die Mutter in der Regel eine wichtige Rolle einnimmt. Sie hilft dann später auch, wenn es darum geht, aus den Posteinsendungen der Bewerberinnen die infrage kommenden Kandidatinnen auszusuchen. Die Single-Männer dürfen dann zwei Bewerberinnen zu sich nach Hause einladen und müssen sich nach einem Kennenlern-Wochenende entscheiden, mit wem sie eine weitere Woche verbringen möchten. Die Kamera begleitet die Protagonisten bei allen Unternehmungen, Freizeitaktivitäten und alltäglichen Dingen zu Hause. Die gezeigten Situationen werden dabei nicht immer von den Teilnehmern selbst bestimmt sondern teilweise durch die Redaktion geplant und vorgeschlagen.

Schwiegertochter gesucht im Fernsehen
So
14.09.201419:05–20:15 UhrRTL628.03Folge 3
19:05–20:15 Uhr
So
21.09.201419:05–20:15 UhrRTL638.04Folge 4
19:05–20:15 Uhr
So
28.09.201419:05–20:15 UhrRTL648.05Folge 5
19:05–20:15 Uhr
So
05.10.201419:05–20:15 UhrRTL6Folge 6
19:05–20:15 Uhr
Schwiegertochter gesucht – Community
Gela (geb. 1963) am 01.09.2014: Es ist unglaublich! Da bekommen Beate und Mutter einen zweiten Urlaub finanziert, natürlich unter dem Vorwand Männersuche. Normale Bürger müssen für einen Baliurlaub hart arbeiten. Das Geld sollte man lieber für Leute verwenden, die es verdient haben.
Brauweiler am 31.08.2014: Die mieseste Sendung, die ich je gesehen habe. Die Kandidaten sind geistig unterste Schicht. Eine Kandidatin bekommt eine Reise vom Fernsehen nach Canada und nach Bali bezahlt und wird x-mal gesendet. Schade für die Fernseh steuer. Hier werden Kandidaten der unteren Schicht mehrfach gesendet, die keinen Partner bekommen.Ich kann ja verstehen, dass der Sender gerade die untere Schicht ansprechen will, da sich diese Schicht auch wiedererkennen will. Warum wird die mittlere Schicht nicht gesendet. Die obere Schicht würde ohnehin bei dieser Sendung nicht mitmachen. Die Moderatorin hat Beate ja versprochen, für sie einen Partner zu finden. Heisst das, dass Beate eine neverending Story wird mit teuren Reisen auf Kosten der Fernsehsteuern?
Sonja am 25.08.2014: Ich habe die Sendung schon öfter gesehen. Dass aber auch diese Beate in dieser Staffel wiederum zur Stelle ist und diesmal sogar ans Meer verfrachtet wird, samt Mama, das ist echt krass. Lasst doch diese Beate endlich mal weg. Sie ist nicht nur geistig eher schlicht weggekommen einschließlich Mama, sondern eben auch optisch kein Grund, sie durch so viele Staffeln zu zerren. Warum muss eigentlich die Mama immer mit? Der einzige der vielen Kandidaten ist der aus der Schweiz, der relativ "normal" ist. Alle anderen, einschließlich der weiblichen Kandidaten, sind eher gruselig.
ein ehemaliger fan (geb. 1959) am 24.08.2014: Ich muss sagen,so langsam reicht es mir mit Beate und Ingo usw. Ich habe keine Lust mir anzusehen wie RTL denen Urlaub in Canada oder Bali oder sonst wo finanziert. wie wäre es auf den Mond --aber ohne Rückfahrschein. Irgendwann ist es auch mal gut und einfach nur noch peinlich. Wirklich schade. Am Anfang war das noch alles okay...
chrisching (geb. 1946) am 24.08.2014: Der Schwachsinn hat einen Namen......Solange wie Tochter und Mutter von RTL in die Ferne geschickt werden, wird Beate auch keine feste Bindung eingehen. Sie sollte froh sein, wenn überhaupt einer anbeißt, was eher unwahrscheinlich ist. Die Sendung tiefes Niveau. Wie kann man diese unter belichteten Menschen so zur Schau stellen. Verstehe Vera nicht den Schwachsinn zu moderieren. Jeder ein einziger Lacher
Schwiegertochter gesucht – News
Mitwirkende
ModerationVera Int-Veen
Auch interessant …