Schwiegertochter gesucht

    Schwiegertochter gesucht

    Vera und die neuen Söhne

    D 2007–
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.04.2007 RTL
    Alternativtitel: Schwiegertochter gesucht spezial – Jetzt sind die Frauen dran

    In dieser Doku-Soap hilft Moderatorin Vera Int-Veen Partnerinnen für männliche Singles zu finden, die sich eine Partnerschaft wünschen, allein aber Schwierigkeiten dabei haben, Frauen anzusprechen und kennenzulernen. Mit Hilfe des Fernsehens werden die Männer zunächst in ihrem familiären Umfeld vorgestellt, wobei die Mutter in der Regel eine wichtige Rolle einnimmt. Sie hilft dann später auch, wenn es darum geht, aus den Posteinsendungen der Bewerberinnen die infrage kommenden Kandidatinnen auszusuchen. Die Single-Männer dürfen dann zwei Bewerberinnen zu sich nach Hause einladen und müssen sich nach einem Kennenlern-Wochenende entscheiden, mit wem sie eine weitere Woche verbringen möchten. Die Kamera begleitet die Protagonisten bei allen Unternehmungen, Freizeitaktivitäten und alltäglichen Dingen zu Hause. Die gezeigten Situationen werden dabei nicht immer von den Teilnehmern selbst bestimmt sondern teilweise durch die Redaktion geplant und vorgeschlagen.

    Schwiegertochter gesucht – Community

    Susi4833 (geb. 1947) am 25.04.2016: Danke Hekatze, Danke für diesen so treffenden Beitrag. Da wissen wir "Fans" doch gleich was uns im Herbst blüht. Da läuft die "Lästerschwester" in mir gleich wieder zur Hochform auf. Denn wer glaubt er findet bei Vera einen Lebenspartner, der irrt. Letztendlich geht es Vera doch nur darum SICH selbst zu erhöhen indem andere erniedrigt werden. Also auf ein Neues im Herbst: DIE SPIELE SIND ERÖFFNET!!!, und bissige Kommentare garantiert.
    Hekatze (geb. 1947) am 22.04.2016: Naja, die neue Sendung beginnt wie die alten geendet haben. Beate und Mutti sind wieder auf Kosten von RTL einige Tage auf Hamburg-Urlaub gewesen. Beate durfte an Kondome lecken, ihre Unbeflecktheit dokumentieren und betonen, dass auf Grund ihrer immensen Körperbehaarung doch vllt. männliche Chromosome bei ihr die Mehrheit haben.
    Die vorgestellten "Herren" erfüllen die Voraussetzungen der Sendung; sie sind nicht gerade das derzeitige Schönheitsideal, machen auch nicht den intelligentesten Eindruck und können nur hoffen, dass RTL für sie (gegen Entgelt) einige "Damen" castet, welche bereit sind sich mit diesen Dumpfbacken abzugeben.
    Was mich nur wundert ist, dass "Big fat" Ingo nur am Rande auftauchte, denn für den und Beate werden mit Sicherheit auch in der neuen Staffel wieder "Willige" gesucht, deren Selbstwertgefühl unterirdisch ist und welche bestimmt schon zu Beginn ihrer Tortur wissen, dass auch eine 12. Staffel mit Beate und Ingo konzipiert ist und sie deshalb mit Sicherheit am Ende der Sendung die Dummen (oder besser die Glücklichen) sind, welche dann Gott sei Dank mit diesen Protagonisten nichts mehr zu tun haben.
    Freuen wir uns also auf Altbekanntes, also auf 4 Herren welche Beate becircen und nicht zum Schuss kommen werden, auf einige (diesmal vllt. tschechische) Damen die Ingo kennenlernen "müssen" und vor allem auf das Postkartenmodell Svenja, die wenn sie so groß wie doof wäre bequem aus der Dachrinne saufen könnte.
    Der Herbst wird schööööönn!
    Susi4833 (geb. 1947) am 18.04.2016: Wenn ich mir Vera, Beate und Co.so ansehe, dann denke ich mir wieder mal, bei einigen hätte man den Storch schon im Anflug abschießen sollen.
    User 1138552 am 14.12.2015: Ich wollte mich für eine Frau bewerben wurde angerufen von RTL und wurde ausgefragt warum gerade diese Frau wie alt ich bin ob ich Geld habe und ob ich Arbeit habe ich musste das leider verneinen dann wurde mir gesagt wir wollen ein erweitertes Führungszeugnis ich wollte wissen warum als ich diese Frage stellte beleidigte mich eine Frau die sich Daria nannte aufs übelste mit den Worten Assis Penner Alkoholiker huren söhne vermitteln wir nicht ich wollte diese Person anzeigen diese Anzeige wurde aufgenommen keine 3 Tage später hatte ich ein schreiben von RTL in der Hand ich dachte das die sich entschuldigen aber das Gegenteil war der Fall ich sollte eine Verfügung unterschreiben das ich RTL und deren Mitarbeiter nicht beleidige sonst gingealles vor Gericht ich habe alles meinem Anwalt übergeben.

    WICHTIG:NIEMALS RTL EINE FRAGE STELLEN SONST GIBT ES EINE ANZEIGE
    Holli (geb. 1967) am 17.11.2015: Also, ich werde mir den Müll im nächsten Jahr nicht mehr antun. Hier werden nicht nur die Kandidaten (oder "Darsteller" wie Ingo es sieht) nach Strich und Faden verarscht, sondern auch die Zuschauer. Es gehört nun wirklich keine Phantasie mehr dazu, sich das Kommende auszumalen: für Beate wird sich wieder irgendein Doofer finden (vermutlich der Lange ohne Zähne, der schon zweimal Anlauf genommen hat) oder sonst wird (wie bei Ingo) jemand gecastet. Da Beate erstens absolut beziehungsunfähig und zweitens ja schon mit Mama-ich-hab-dich-so-lieb lieert ist, gibt das wieder nichts. Womit die häßliche doch überhebliche Dame (?) dann auch in der übernächsten Staffel auftaucht. Ingo wird ausziehen (ab 25 zahlt das Jobcenter für eine eigene Wohnung) und die Eltern werden sich verkleinern (jetzt ist nämlich die Wohnung zu groß für 2 Personen, da Lutz ebenfalls Hartzer ist). Eine Schwiegertochter kriegen sie (natürlich) trotzdem nicht, hier wird mit Sicherheit gecastet (wie in Polen geschehen). Als Lückenfüller gibt's dann ein oder zwei neue Freaks über deren Macken der Zuschauer dann lachen kann. Ansonsten läuft der gleiche Scheiß wie in diesem Jahr oder in den Jahren davor. Lustig oder originell sind Beate und Ingo nämlich inzwischen nicht mehr. Sie sind NERVIG, und sich jedes Jahr die immer gleiche Geschichte vorspielen zu lassen ist schade um die eigene Lebenszeit. Es hat was gedauert, bis ich gemerkt habe, daß RTL uns hier verarscht (ich bin blond), aber nun hab ich irgendwie die Schnauze voll.

    Schwiegertochter gesucht – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …