Schreib ein Stück

    Schreib ein Stück

    D 1968–1972
    Deutsche Erstausstrahlung: 14.06.1968 ARD

    Literaturwettbewerb. Junge Fernsehzuschauer sind aufgefordert, ein Stück zu schreiben und es an die ARD zu senden, die es dann dem Publikum des Nachmittagsprogramms zugänglich macht.

    Pro Sendung wurden zwei Werke und ihre Autoren, meist Teenager, vorgestellt, und einmal im Jahr entscheidet eine Jury über die Preisträger. Zur Jury gehörten u. a. der Schriftsteller Günter Herburger, die Schauspielerin Verena Buss und der Dramaturg Ernst Wendt. Moderator war zeitweise Hellmuth Karasek.

    Im Herbst 1972 gab es eine vierteilige Nachlese unter dem Titel Wie sie sich sehen. Unter der Leitung des Psychoanalytikers Prof. Tobias Brocher diskutierten Teilnehmer des ersten Jahrgangs des Autorenwettbewerbs mit ihren Eltern über ihre damals von der ARD umgesetzten Einsendungen.

    Wenig später wurde Schreib ein Stück auch der Titel einer Rubrik in der Sendung Schaukelstuhl und war jetzt ein Wettbewerb für Senioren. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Cast & Crew