Schöne neue Zeit

    Schöne neue Zeit

    USA 1991 (Stephen King’s Golden Years)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.12.1995 RTL
    Alternativtitel: Stephen King's Labor des Schreckens

    Bei einem wissenschaftlichen Experiment auf dem Testgelände Falco Plains ereignet sich eine Explosion. Ein Assistenzarzt und ein im Dienste ergrauter alter Hausmeister werden verletzt. Die Sicherheitsbeamtin Terry Spann will dem Treiben des ihrer Meinung nach verrückten Wissenschaftlers Dr. Todhunter ein Ende setzen. (Text: TV Serien 26/1995)

    Schöne neue Zeit auf DVD

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    7 tlg. US-Fantasyserie von Stephen King (Stephen King’s Golden Years; 1991).

    Nach einem Unfall in einem geheimen Labor der Regierung wird der 70 jährige Hausmeister Harlan Williams (Keith Szarabajka) plötzlich immer jünger. Das wäre an sich ganz erfreulich für ihn, wären da nicht ein paar unangenehme Nebenwirkungen, vor allem aber die Tatsache, dass der Wissenschaftler Dr. Richard Todhunter (Bill Raymond) und der Agent Jude Andrews (R. D. Call) nun hinter ihm her sind, um weitere Experimente mit ihm zu machen oder ihn zu töten, damit das Geheimnis gewahrt bleibt. Judes Ex-Freundin Terry Spann (Felicity Huffman), die Sicherheitsschefin der Anlage, verhilft Harlan und seiner Frau Gina (Frances Sternhagen) zur Flucht, doch außer ihr will ihnen niemand beistehen.

    Horrorautor Stephen King führte in den ersten fünf Folgen selbst Regie und tauchte in der vierten kurz als Busfahrer auf. Jede Folge war 60 Minuten lang.

    Auch interessant …

    Schöne neue Zeit – Kauftipps