Schaufenster am Donnerstag – Community

    Holger (geb. 1974) am 06.09.2011: @Michael: Die Musik zum Mainzelmännchen-Spot vor und nach "Schaufenster am Donnerstag" gespielt wurde, ist tatsächlich eine kurze Sequenz aus dem Lied "Trödler Abraham" des österreichischen Sängers Wolfgang. Das erwähnte Stück "The Ventures -The Swinging Creeper" wurde wohl - so habe ich es mir sagen lassen - Anfang der 80er Jahre im ZDF für die Programmvorschau vor dem Vormittagsprogramm verwendet.
    Michael (geb. 1967) am 31.07.2011: @Holger Ich habe das Lied von: The Ventures -The Swinging Creeper im Ohr, oder verwechsel ich da was ?
    Patrick (geb. 1975) am 02.01.2009: Mit zarten 5 Jahren freuten sich meine jüngere Schwester und ich oftmals mehr auf die Mainzelmännchen, als auf die (ohnehin bei uns nicht so beliebte) Sesamstraße. Und dann kam - immer wieder mal - das Schaufenster am Donnerstag........ Da floss dann schon mal ne dicke Träne (des Zorns!!)
    Holger (geb. 1974) am 29.05.2008: Ich kann mich auch noch gut an das "Schaufenster" am Donnerstag erinnern. Das lief immer vor den 19.00 Uhr-Nachrichten, am Ende kam dann immer vor den Nachrichten ein Mainzelmännchen-Spot, wo die den Filmprojektor zur Lok umfunktioniert haben und damit weggefahren sind. Die Musik, die zu diesem Spot lief, soll das Lied "Trödler Abraham" sein, jedoch kann ich nicht bestätigen oder dementieren. Laut Wikipedia lief "Schaufenster am Donnerstag" bis Anfang der 80er Jahre. Diese Angabe muss definitiv falsch sein, ich meine, dass das mindestens bis 1985, wenn nicht sogar bis Ende der 80er Jahre gelaufen sein muss. Falls jemand mehr Infos hat, gerne hier Post im Forum oder PN per Mail. Danke.
    Christoph (geb. 1969) am 01.06.2006: Das "Schaufenster am Donnerstag" begann immer mit Werbe-Beiträgen der BUNDESPOST (Neue Paketmodelle und Tarife) oder BUNDESBAHN (Neues InterCity-Netz 1978). Manchmal wurden neben Hygieneartikeln (Bac, Schauma usw.) auch Autos beworben (Der neue Honda Accord 1979 - Rundherum ein Meisterwerk). In Sachen Fernsehturm handelte es sich glaub ich um den Weißen Riesen und die superlange Wäscheleine. Und die Hostessen machten mit Staubsaugern der Marke PROGRESS im Brüsseler Atomium Großreinschiff.