Sag mal Aah!

    Sag mal Aah!

    D 1991–1992
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.04.1991 Das Erste

    Dr. Claudia Winkler führt seit dem Tod ihres Mannes die Arztpraxis allein, lebt in dem großen Haus mit ihren inzwischen fast erwachsenen Kindern. Die wahrheitsliebende, resolute Ulli streitet zwar ständig mit ihrem Bruder Christoph, der Medizin studiert, aber in einer Sache sind sie gleicher Meinung: Mutti sollte wieder heiraten! Ihr Kollege Hans scheint genau der Richtige zu sein … (Text: Hörzu 14/1991)

    Cast & Crew

    Dies und das

    Von den 40 produzierten Folgen wurden nur 27 gezeigt.

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    27 tlg. dt. Sitcom.

    Die Hausärztin Dr. Claudia Winkler (Monika Woytowicz) verliebt sich in den Arzt Dr. Hans Landsberg (Michael Zittel). Den Haushalt mit ihrer verzogenen Tochter Ulli (Lisa Wolf), dem erwachsenen Sohn Christoph (Michael Sideris) und dessen Frau Pia (Birge Schade) schmeißt die Haushälterin Maria Doberstein (Veronika Nowag), die mit Kurt (Philipp Sonntag) verheiratet ist.

    Adaption der holländischen Comedyserie Zeg ’ns Aah. Die halbstündigen Folgen liefen freitags am Vorabend.