Sabine!

    Sabine!

    D 2003–2005 (Sabine)
    Deutsche Erstausstrahlung: 06.01.2004 ZDF

    Im Mittelpunkt der turbulenten Geschichten steht die junge und engagierte Oberstufenlehrerin Sabine Vogt, die sich aus Deidesheim in der Pfalz an ein Gymnasium in der Hauptstadt versetzen lässt, um endlich mit ihrem langjährigen Geliebten Ben Hombach zusammenleben und arbeiten zu können.

    Was als eine freudige Überraschung gedacht war, geht nach hinten los: Nicht nur, dass Ben eine Andere hat – diese arbeitet auch noch an der selben Schule! Zu allem Überfluss hat Sabine anfangs den Eindruck, dass ihr neuer Vorgesetzter, Dr. Leitmeyer, sie nicht ausstehen kann. Dafür verliebt sich aber ausgerechnet dessen Sohn Paul spontan in seine neue Lehrerin.

    Sabines große Emotionalität bringt sie oft in Schwierigkeiten. Besonders ihr permanenter Liebeskummer. Zum Glück bekommt Sabine bereits in der ersten Folge eine Freundin, bei der sie sich so richtig schön aussprechen kann. Diese Freundin heißt „Lili“ und ist ein kleines Schwein. Ein Minipig. Eigentlich war Lili ein Geschenk ihrer pfälzer Freunde und sollte witzig gemeint sein. Sabine fand es aber gar nicht witzig, denn was tun mit einem geschenkten Schwein? Bevor sie sich aber entschließen kann, Lili wieder wegzugeben, hatte sie die Sau längst ins Herz geschlossen.

    Aber Sabine wäre nicht Sabine, wenn sie nicht diese und andere Probleme in den Griff bekäme – und sich dadurch nicht ganz unerwartete neue Probleme schaffen würde … (Text: Phoenix Film / ZDF)

    Sabine! – Kauftipps

    Sabine! – Community

    dinah (geb. 1975) am 09.05.2013: Hier findest du die Links zu den Websites: http://www.wunschliste.de/serie/sabine/links. Kannst einfach über Kontaktformular eine Mail schreiben. Vielleicht haben wir ja Erfolg :-) Ich schuche schon so lange...
    dinah (geb. 1975) am 09.05.2013: Ich suche auch, habe jetzt der UFA und Phoenix geschrieben (warum kann man die 2. Staffel nicht kaufen, macht doch keinen Sinn?), solltest du auch tun
    lisa (geb. 1990) am 12.04.2013: Ich suche ganz dringend die zweite staffel von dieser tollen serie!! die erste habe ich auf dvd aber leider kann ich nirgends irgendwas über die zweite finden, nur dass es sie gibt und, dass es 10 folgen sind :( kann mir jemand helfen?
    Marlen (geb. 1992) am 04.10.2010: Ich finde es auch sehr schade, dass diese Serie nicht mehr ausgestrahlt wird. Es muss ja nicht unbedingt sein, dass es neue Folgen gibt (obwohl das auch nicht schlecht wäre), aber man könnte doch wenigstens eine Wiederholung der Serie bringen. Das wäre echt super.
    Charlene (geb. 1994) am 06.10.2008: Ich find es toal bescheuert,dass es die serie nicht mehr gibt.Ich würde sehr gerne sehen,wie es mit ihrem Leben weitergeht und welche nneue Probleme auftauchen. Oder ob sie Stefan irgendwann bekommt, aber dann plözlich noch ein neuer Kollege kommt.Außerdem ist das schwein voll süüüüüüüüüüüüüüüüüüß.Und wie ist das mit maren,streiten die sich noch mal richtig dolle,wegen eifersucht,etc.???????ICH WILL SABINE SEHEN

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    20 tlg. dt. Schulserie von Brigitte Müller.

    Wenn die Lehrerin Sabine Vogt (Bojana Golenac) mehr ferngesehen hätte, hätte sie gewusst, dass es keine gute Idee sein kann, mit Sack und Pack aus dem pfälzischen Deidesheim nach Berlin zu ihrem Freund umzuziehen und ihn ohne Vorwarnung einfach in seiner Wohnung zu überraschen, weil sie ihn dann bestimmt dabei erwischen würde, wie er mit einer anderen schläft. Konkret erwischt sie Ben Hombach (Max Urlacher) mit Maren Wolff (Mariella Ahrens), was gleich doppelt doof ist, weil die genau wie sie als Lehrerin im Novalis-Gymnasium arbeitet, er übrigens auch, sodass Sabine nun allein in einer fremden Stadt ist und jeden Tag bei der Arbeit ihren Ex-Freund und den Trennungsgrund trifft. Direktor Dr. Frank Leitmeyer (Stefan Gubser) kann sie nicht leiden, weil Sabine – wie alle hauptrollenspielenden Lehrer im Fernsehen – natürlich total unkonventionelle Lehrmethoden hat, die sie bei den Schülern beliebt machen. Paul (Ferenc Graefe), der Sohn des Direktors, ist in Sabines Klasse und in sie verknallt. Leitmayer selbst hat eine Affäre mit seiner Stellvertreterin Dr. Ruth Hecker (Astrid M. Fünderich). Die Schulsekretärin Lisa (Sandra Steffl) wird Sabines beste Freundin und sittet bei Bedarf deren Sau, denn Sabine lebt mit einem Schwein namens Lili zusammen, das ihr Freunde aus der Pfalz geschenkt haben.

    Das ZDF wollte eine schnelle, witzige Serie mit einer modernen Frau in der Hauptrolle, die sich ein bisschen an den Mustern und Tricks von Ally McBeal orientierte. Fast wäre es gelungen, hätte der Sender nicht gedacht, dass die Serie noch erfolgreicher werden müsste, wenn man sich auch an Hallo, Robbie und Unser Charly orientieren und ein süßes Tier einbauen würde.

    Zwei Staffeln mit 50-Minuten-Folgen liefen dienstags um 19.25 Uhr. Die zweite Staffel hatte ein Ausrufezeichen mehr im Titel und gut eine Million Zuschauer weniger vor den Bildschirmen.

    Auch interessant …