Ring frei für Daddy

    Ring frei für Daddy

    USA 1988–1989 (Learning The Ropes)
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.1993 DSF

    24-tlg. US-Sitcom (Learning The Ropes; 1988–1989).

    Der Kunstlehrer Robert Randall (Lyle Alzado) wirkt in seiner Freizeit heimlich in Catch-Kämpfen als The Masked Maniac (Steve Dr. Death Williams) mit. Seine Kinder Mark (Yannick Bisson) und Ellen (Nicole Stoffman) finden das cool.

    Zum Sendestart des neu gegründeten Deutschen Sportfernsehens DSF machte sich der Sender als Spartenprogramm gleich richtig glaubwürdig und sendete eine Sitcom. Immerhin handelte sie im weitesten Sinne von Sport. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Ring frei für Daddy – Community

    HankSmith (geb. 1979) am 26.05.2005: dj_ddt kenne ich. :-) Hast recht! :) Her damit! :-)
    dj_ddt (geb. 1979) am 13.09.2002: gerade für mich als wrestlingfan kam diese serie viel zu selten ;-)

    Cast & Crew