Ring Frei!

    Ring Frei!

    D 1989–1993

    „Ring frei“ wurde u.a. von Uli Fesseler, Carsten Schäfer (heute bei WWE) und einem ehemaligen US-Wrestler namens Joe Williams moderiert. Während 1989 noch diverse Kung-Fu-Kämpfe aus asiatischen Ländern in die Sendung eingebaut wurden, bezog man sich ab 1992 rein aufs amerikanische Wrestling und der damaligen Liga „World Wrestling Federation“. Show-Kämpfe zwischen Andre the Giant, Earthquake, Akeem und vielen weiteren damaligen Stars waren Hauptteil dieser Sendung, nebenbei gab es Interviews mit Wrestlern und Blicke hinter die Kulissen der Wrestling-Shows. (Text: Fredi)

    DVD-Tipps von Ring Frei!-Fans

    Ring Frei! – Community

    Marcel (geb. 1983) am 06.02.2007: ach ja, Ring Frei. Ich war damals 8 als ich vom wrestling-Fieber infiziert wurde. ein schöne "krankheit". das heutige Wrestling mag ich genauso sehr wie das von damals, aber es hatte damals etwas anderes, etwas besonderes,worauf man als kleiner Junge sich woche für woche fruete. Besonders die ganzen Musikstücke die zur Sendung und dem Wrestling gehörten /gehören. Unvergessen
    Bret The Hitman Hart (geb. 1992) am 15.04.2006: wrestling is das aller beste ich hab das wol damals nich sehen können weil ich erst 1992 geboren bin (an alle die kein pay tv haben guck euch wresrtling einfach ma auf www.wwe.com an)
    chris (geb. 1980) am 09.12.2005: Als Tele 5 anfing Wrestling zu senden, war ich bereits süchtig, den über Sky Channel konnte man die WWF schon 1987 verfolgen. Nach 18 Jahren bin ich immer noch Fan dieser einzigartigen Unterhaltungsform, die in Deutschland leider so wenig Ansehen besitzt.
    Mike (geb. 1978) am 02.12.2005: Ja gute alte Zeit. Der Moderator hieß jedoch Marcel N. Oboua oder so ähnlich. Und nicht Abdul ; -)
    Tom (geb. 1981) am 25.07.2005: Dass waren noch schöne zeiten die ich am fernseher verbracht hab

    Cast & Crew