RIN – Daughters of Mnemosyne

    RIN – Daughters of Mnemosyne

    J 2008 (Munemoshune no musume tachi)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.04.2011 Animax
    Alternativtitel: Mnemosyne

    Rin Asogi sieht vielleicht wie eine gewöhnliche Büroangestellte aus, in Wirklichkeit ist sie aber eine Privat-Detektivin, die jede mögliche Jobs annimmt. Ausserdem scheint sie unverwüstlich zu sein und über übernatürliche Heilungskräfte zu verfügen. Zusammen mit ihrer Partnerin Mimi gerät sie in die dunkelsten Machenschaften der Gesellschaft – doch ihre eigenen Probleme sind bei Weitem unheimlicher … (Text: Sky)

    RIN – Daughters of Mnemosyne – Kauftipps

    RIN – Daughters of Mnemosyne – Community

    ich Ronja am 10.09.2014: die serie gibt auch bei YouTube da sind es auch nur 6 folgen em ich glaube das die folgen zusammen geschniten sind , wei die erste und die zweite folge da 1 folge ist und die 3 & 4 / 5 & 6 / 7 & 8 / 9 & 10 und 11 & 11: und so sind das wirklich nur 6 folgen
    Viktor (geb. 1975) am 20.04.2011: Laut englischem Wikipedia hat die Serie zwar 6 Episoden, die HIER angegebenen Episodentitel lassen jedoch darauf schließen, dass (auf Animax) jede Episode zweigeteilt ist, demnach laufen dort insgesamt 12 Episoden

    Cast & Crew