Deutsche Erstausstrahlung: 03.09.1986 ZDF

    Der Schauspieler Helmut Fischer (bekannt aus der Serie „Monaco Franze“) spielt in dieser Serie einen geschiedenen Bestattungsunternehmer, der in allerlei Abenteuer verwickelt wird. (Text: Irimia)

    Rette mich, wer kann – Kauftipps

    DVD-News: Rette mich, wer kann (2 DVDs) erscheint am 19.01.2017 hier bestellen

    Rette mich, wer kann – Community

    Helmut Singer am 22.01.2012: Hallo Toldie, hab das grad erst gelesen. Bin Elke`sPapa und ich hab die Serie auf DVD verewigt. Wir schauen einfach mal die Serie zusammen an... Meld Dich unter singers@web.de
    Toldie (geb. 1973) am 24.06.2011: Hallo Elke! Würde als großer Helmut Fischer-Fan so gerne diese Serie noch einmal sehen. Da ja untersagt ist, nach Kopien zu fragen.........einfach mal nur wieder anschauen. :-) Leider haben meine Anfragen beim ZDF wegen einer Wdh. (auch jetzt erst wieder für den Kulturkanal) nichts gebracht. Vielleicht wohnst Du ja gleich ums Eck?? Viele liebe Grüße, Markus
    Gottfried Luber am 04.03.2010: die Tielmelodie heißt "Bugle Call Rag" und wurde von vielen traditionalen Jazz und Swingbands gespielt. Die bekannteste Aufnahme ist die von Benny Goodman. Beste Grüße Gottfried Luber Bandleader der Gloria Syncopators 1994 aufgelöst
    wilfried madla (geb. 1952) am 13.03.2006: Wie bitte heisst das Titellied aus dieser Serie ? Im Original spielen es wohl die Gloria Syncopators. Aber es muss doch diesen Titel auch von anderen Jazz - Gruppen geben. Wer kann mir weiter helfen ???
    Elke (geb. 1981) am 23.06.2004: Einfach eine Super Serie! Hab sie immer noch auf Video, aber die Kassette ist schon bald total fertig! ;o) Kein Wunder vom so oft anschauen! Na ja, auf jeden Fall total gelungen, wie alle Serien mit Helmut Fischer! Schade, dass er nicht mehr lebt, sonst hätten wir bestimmt no a paar solche Schmankerln von ihm bekommen! Grüße Elke

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    6 tlg. dt. Comedyserie von Franz Geiger (Buch und Regie).

    Der fünffach geschiedene Bestattungsunternehmer Oskar Schatz (Helmut Fischer) kann’s nicht lassen und hält auch weiterhin Ausschau nach hübschen Mädchen. Immer für ihn da ist sein Freund Hansi Wagenpfeil (Kurt Sowinetz).

    Helmut Fischer spielte die Rolle, die er immer spielte (Der ganz normale Wahnsinn, Monaco Franze, Die Hausmeisterin), spielte sie aber wie immer ganz bezaubernd.

    Auch interessant …