Renaade

Renaade

D 1998–1999

Renaade

◀ zurück
Staffel 1, Folge 1.01–1.20 
weiter ▶
  • Wieder zu Hause!
    Staffel 1, Folge 1 (5 Min.)
    Bild: SWR Fernsehen
    Wieder zu Hause! (Staffel 1, Folge 1) – © SWR Fernsehen

    Renaade freut sich riesig, ihren Opa und all ihre Freunde nach den großen Ferien wiederzusehen. Aber wen sie auch trifft, keiner zeigt große Begeisterung über ihre Rückkehr. Alle sind furchtbar beschäftigt und haben keine Zeit mit ihr zu sprechen. Völlig frustriert kommt Renaade am Abend nach Hause – und erlebt eine riesengroße Überraschung. (Text: SWR Fernsehen)

  • Haar!
    Staffel 1, Folge 2 (5 Min.)

    Bei Renaade, Pelle und den Punkern wird gerockt, was das Zeug hält. Da kommt zufällig Ossenfeld, der Assistent von Wachtmeister Klapproth, vorbei und zeigt den verblüfften Kindern mal, wie man auf der Gitarre richtig abrockt. Als er auch noch die Dienstmütze abnimmt und seine langen Haare zum Vorschein kommen, wird es Klapproth zu bunt. Er verlangt, dass sich Ossenfeld sofort die Haare abschneiden lässt, wie es sich für einen Polizisten gehört! Das können Renaade, Pelle und die Punker natürlich nicht so einfach zulassen. Sofort starten sie die Aktion „Rettet Ossenfelds Haare“. (Text: SWR Fernsehen)

  • Mathearbeit
    Staffel 1, Folge 3 (5 Min.)

    Weil Renaade und Pelle tags zuvor die Schule geschwänzt haben, werden sie von einer Mathematikarbeit völlig überrascht. Mit allen Tricks versucht Pelle, Renaade zu helfen. Doch seine Schummelkünste werden von Vera beobachtet, die das Duo auffliegen lassen will. Sie fängt eine Nachricht von Pelle an Renaade ab – und wird nun selbst des Schummelns verdächtigt. (Text: SWR Fernsehen)

  • Finderlohn
    Staffel 1, Folge 4 (5 Min.)

    Per Brieftaube meldet Tante Erna ihren Besuch an. Sie will ihren Geburtstag mit Renaade und Opa Albers feiern. Doch leider reicht das Geld für eine große Geburtstagstorte nicht. Als Renaade und Pelle Sönke Sanders prallgefüllte Brieftasche finden, ist die Versuchung groß, das Geld einfach zu behalten. Aber schließlich währt ehrlich doch am längsten, auch wenn sich Sönke als undankbarer, geiziger Schnösel erweist. (Text: SWR Fernsehen)

  • Feinschmecker
    Staffel 1, Folge 5 (5 Min.)

    Renaade und Pelle haben große Lust auf eine Portion Pommes Frites, aber nicht genug Geld, um sich bei Bullys Vater welche zu kaufen. Zum Glück ist Bully gerade allein in der Frittenbude. Mit der Ratte der Punker versetzen ihm die beiden einen gehörigen Schrecken: Eine Ratte zwischen den Fritten entspricht doch bestimmt nicht den strengen Hygienevorschriften? Was wohl die Polizei dazu sagen würde? Bully hat kaum eine andere Wahl, als sich das Schweigen der beiden mit einer großen Portion Pommes Frites zu erkaufen. (Text: SWR Fernsehen)

  • Tanzbär
    Staffel 1, Folge 6 (5 Min.)

    Tango-Time im Hause von Opa Albers. Er hat die Einladung der Fischfrau Bertha zum diesjährigen großen Fest der Fischverkäufer angenommen. Eine Herausforderung für ihn, der früher der beste Tango-tanzende Leuchtturmwärter des Nordens war. Mit Hilfe von Renaade und Pelle bereitet er sich auf das große Ereignis vor. Welche Enttäuschung für Bertha, als Opa Albers sie zwar zum Tanzen auffordert, aber dann ein Solo nach dem anderen aufs Parkett legt. (Text: SWR Fernsehen)

  • Volle Pulle, Renaade!
    Staffel 1, Folge 7 (5 Min.)

    Renaade kommt begeistert aus dem Kino. Die rasanten Stunts haben es ihr angetan. Sofort bereitet sie ihren eigenen Autostunt vor: Nach einer Abfahrt vom Berg geht es über eine Kreuzung, dann folgt der „Abflug“ von einer Rampe mit anschließendem Flug übers Wasser. Alles scheint gut zu gehen, bis ihr der Schnösel Sönke Sanders mit seinem Wagen in die Quere kommt. Beim Ausweichmanöver geraten beide aus der Bahn, und plötzlich segelt Sönke anstelle von Renaade durch die Luft. (Text: SWR Fernsehen)

  • Eine Hand wäscht die andere
    Staffel 1, Folge 8 (5 Min.)

    Bei einem kleinen Segeltörn im Hafen werden Pelle und Renaade von Sanders Motorboot gekreuzt und mit einer Riesenwelle unter Wasser gesetzt. Aber schon bald erhalten die beiden die Gelegenheit zur Revanche. Im Hafen können sie einem Krabbenkutterfischer bei seiner Diskussion mit den Polizisten Klapproth und Ossenfeld helfen. Zum Dank dafür setzt dieser Sönke Sanders Boot unter Wasser. Sönke muss an Land schwimmen und kassiert dafür noch einen Strafzettel von der Polizei: Schwimmen im Hafen ist nämlich streng verboten. (Text: SWR Fernsehen)

  • Fußball
    Staffel 1, Folge 9 (5 Min.)

    Renaade und Pelle schauen bei einem Fußballspiel zu und kriegen Lust, sich auch einmal mit dem Ball zu versuchen. Zusammen mit den Punkern organisieren sie ihr eigenes Fußballspiel. Doch als Renaade ein kleines Ballkunststück probiert, macht sich der Fußball selbstständig und landet direkt in Wachtmeister Klapproths Haus. Wutentbrannt kassiert der den Ball ein. Doch da landet schon der nächste Fußball bei ihm. Diesmal kommt er jedoch von einer wilden Fußballmannschaft, die einfach Klapproths Haus stürmt. (Text: SWR Fernsehen)

  • Künstlerpech
    Staffel 1, Folge 10 (5 Min.)

    Das ganze Viertel ist im Malfieber, denn der berühmte Künstler H. H. Lipschitz hat zu einem Malwettbewerb aufgerufen. Erster Preis ist ein Porträt durch den Künstler. Um ihre lästige Konkurrenz auszuschalten, überschüttet Vera das gemeinsame Werk von Renaade und Pelle mit einem Eimer Schmutzwasser. Doch das scheint dem Bild gerade das gewisse Etwas zu geben: Renaade und Pelle gewinnen den Wettbewerb und lassen sich von Lipschitz groß an einer Häuserwand porträtieren. (Text: SWR Fernsehen)

  • Vorsicht, Opa!
    Staffel 1, Folge 11 (5 Min.)

    Renaade hat dummerweise ihr Schulheft zu Hause vergessen. Opa Albers stürmt hinter ihr her – direkt durch die Wand in Punker Bobrats Wohnung. Die dicke Bertha findet Opa Albers verletzt und ganz verwirrt auf dem Boden sitzen. Das ist die große Chance für sie, sich als perfekte Hausfrau zu beweisen und Opa endlich dazu zu bringen, sie zu heiraten. Doch sie hat nicht mit Renaade und Pelle gerechnet, die ihr die Suppe im wahrsten Sinne des Wortes gewaltig versalzen. (Text: SWR Fernsehen)

  • Die Zeitkapsel
    Staffel 1, Folge 12 (5 Min.)

    Renaade und Pelle wollen für die Nachwelt eine Zeitkapsel vergraben. Darin sollen Dinge sein, die ihnen wichtig sind und die an die beiden ganz persönlich erinnern. Während Pelle mit einem Pokal die Nachfahren erfreuen will, denkt Renaade an ein besonders lecker zubereitetes Exemplar ihres Lieblingskäsesandwiches. (Text: SWR Fernsehen)

  • Rollentausch
    Staffel 1, Folge 13 (5 Min.)

    Renaade und Pelle haben Probleme in der Schule: Renaade ist so schlecht, dass sie sitzen bleibt. Pelle dagegen ist so gut, dass er auf eine Akademie für Hochbegabte wechseln soll – weit weg von Renaade! Das darf natürlich nicht sein. Bei dem alles entscheidenden Schülerforschungsprojekt vertauschen Renaade und Pelle daher einfach ihre Arbeiten. Doch leider haben sie ihre Rechnung ohne die biestige Vera gemacht. Die macht den Tausch kurzerhand rückgängig. Das Unheil scheint nicht mehr zu stoppen. (Text: SWR Fernsehen)

  • Alles Käse
    Staffel 1, Folge 14 (5 Min.)

    Punker Bobrath hat einen Bombenjob als Käseverkäufer ergattert. Während er arbeitet, hüten Renaade und Pelle seine Ratte. Die vergnügt sich damit, Frühstücksreste vom Dach auf Sönke Sanders zu werfen. Durch den Beschuss von oben landet der Verlobungsring für Sanders Freundin, den er gerade stolz Wachtmeister Klapproth präsentiert hat, fast im Gully. Zum Glück erwischt er ihn gerade noch, doch jetzt klebt ein Stückchen Käse daran. Der aromatisch garnierte Verlobungsring bringt seine Freundin Veronika doch arg ins Grübeln. (Text: SWR Fernsehen)

  • Der billige Papagei
    Staffel 1, Folge 15 (5 Min.)

    Renaade hat etwas Geld gespart, um Opa Albers zum Geburtstag einen sprechenden Papageien zu schenken. Doch der Verkäufer im Zoogeschäft verlangt für den Papageien eine enorme Summe und dreht ihr stattdessen ein altes, stummes Tier an. Damit will sich Renaade auf keinen Fall zufrieden geben. Mit Hilfe eines Walkie-Talkies machen Renaade und Pelle aus dem zerzausten Vogel ein sprechendes Wundertier und legen damit den Zoohändler gründlich herein. (Text: SWR Fernsehen)

  • Renaade und Julia
    Staffel 1, Folge 16 (5 Min.)

    Ein paar Schüler aus Renaades Klasse sprechen unter Aufsicht der Lehrerin im Theater vor. Weil Renaade Opa Albers beim Putzen stört, schickt er sie kurzerhand auch zum Vorsprechen. Als Renaade im Theater ankommt, hat gerade Vera Venus ihren großen Auftritt. Zwischen Renaade, die eine Nummer von Danny Kaye zum Besten gibt, und Vera, die sich durch Renaades Auftritt provoziert fühlt, entspinnt sich eine Superschlacht auf der Bühne, die am Ende als tägliche Nummer ins Programm aufgenommen wird. (Text: SWR Fernsehen)

  • Oh, Baby!
    Staffel 1, Folge 17 (5 Min.)

    Renaade und Pelle schwänzen die Schule und verbringen einen faulen Tag am Strand. Da hören sie plötzlich ein Schreien vom Meer: Ein kleines Baby treibt in einer Apfelsinenkiste auf dem Wasser. Es scheint aus dem Frachter Port Elizabeth gefallen zu sein. Renaade und Pelle retten das Baby und versuchen mit einem Funkgerät, Kontakt zu dem Frachter aufzunehmen. Wachtmeister Klapproth und sein Assistent Ossenfeld, die sie dabei belauschen, wittern prompt eine Kindesentführung. (Text: SWR Fernsehen)

  • Fahrrad-Diebe
    Staffel 1, Folge 18 (5 Min.)

    Für Renaade geht ein Traum in Erfüllung: Zum Geburtstag bekommt sie ein Fahrrad geschenkt. Doch ihre Freude ist kurz, denn kaum lässt sie das Fahrrad einmal unbeaufsichtigt, wird es von Bully gestohlen. Der hat Renaade dabei beobachtet, wie sie ihr Fahrrad abgeschlossen hat, und sich die Zahlenkombination gemerkt. Wie soll Renaade jetzt nur den Polizisten Klapproth und Ossenfeld beweisen, dass das Fahrrad wirklich ihr gehört? (Text: SWR Fernsehen)

  • Pack’ die Badehose ein!
    Staffel 1, Folge 19 (5 Min.)

    Vera lädt großzügig alle Klassenkameraden zu ihrer Geburtstagsparty ein – selbst die, die sie nicht besonders mag. Also bekommt auch Renaade eine Einladung. Für Pelle ist die Gartenparty eine günstige Gelegenheit, sich an Bully zu rächen, der ihn im Unterricht blamiert hat. Als Mittel zum Zweck dient ihm dazu der Swimmingpool in Veras Garten. (Text: SWR Fernsehen)

  • Der Tintenfisch
    Staffel 1, Folge 20 (5 Min.)

    Ein Matrose überbringt Renaade ein Geschenk ihres Vaters: einen großen, lebendigen Tintenfisch. Durch einen unglücklichen Zufall gerät das Tier in Sönke Sanders Wohnung, der den Tintenfisch sofort zu einem schmackhaften Essen verarbeiten will. Gerade noch rechtzeitig gelingt es Renaade und Pelle, den Tintenfisch zu retten. Daraufhin beschließt Renaade, den Tintenfisch zu seiner eigenen Sicherheit einem Aquarium zu vermachen. (Text: SWR Fernsehen)

◀ zurück
Staffel 1##### 
weiter ▶