Reiselust

    Reiselust

    D 1991–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 15.12.1991 ZDF
    Alternativtitel: ZDF Reiselust

    Seit 1991. Reisemagazin mit Berichten und Reportagen von Urlaubszielen in aller Welt.

    Angesiedelt in der ZDF-Redaktion „Kinder, Jugend und Familie“, suchte die Reihe die vorgestellten Ziele anfangs nach dem Gesichtspunkt Familienurlaub aus. Aber nur anfangs. Es folgten viele ausführliche und interessante Reisereportagen von Korrespondenten vor Ort. Etliche Ausgaben hießen weitgehend grundlos Reiselust Extra, denn die gesamte Reihe war dauerhaft so sehr extra, dass sie ab 1995 in vier aufeinander folgenden Jahren den Prix ITB Berlin der Internationalen Tourismusbörse erhielt, als einzig preiswürdiges Magazin, das auf fundierte Reportagen statt kurzer Häppchen setzte (Reiselust erhielt zweimal den „Silbernen Kompass“ und dreimal den „Goldenen Kompass“). Die Preisverleihung 1998 (in dem Jahr gab es erstmals gleich Gold und Silber) erlebte das Konzept selbst jedoch nicht mehr: Genau an diesem Tag, dem 8. März 1998, wurde erstmals Reiselust (ohne Extra) mit neuem Häppchenkonzept ausgestrahlt.

    Auf dem neuen Sendeplatz am Sonntag liefen mehrere kürzere Beiträge, zwischendurch wurde moderiert. Die ersten beiden Moderatoren waren im Wechsel Oliver Geissen und Mathias Münch, nach gut einem halben Jahr kam Markus Brock für Geissen. Im Sommer 1999 wurden die beiden Herren durch zwei Damen ausgetauscht, Saskia Valencia und Andrea Rubio-Sanchez, und Ende 2000 wurden die Moderatoren auch schon wieder abgeschafft. Die Sendung lief inzwischen wieder im Nachmittagsprogramm, jetzt freitags und auf 45 Minuten verlängert, und damit kamen die monothematischen Reportagen zurück, die ausführlichen Berichte der Korrespondenten in aller Welt und die Auszeichnungen: 2002 gab es einen weiteren „Goldenen Kompass“ des Prix ITB Berlin.

    Reiselust lief eine halbe Stunde am Samstagnachmittag, oft auch mehrteilig über drei Samstage, ab 1998 sonntags um 18.30 Uhr, später freitags nachmittags. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Spin-Off: Nachts in …

    Reiselust auf DVD

    Reiselust – Community

    Bernd Metz (geb. 1983) am 22.02.2015: Namibia Da würde ich echt mal gern Urlaub machen. Die Namib in ihren endlosen weiten erleben. Fühlen wie es ist in der Wüste zu sein und Kilometerweit keine Zivilisation um einen herum zu haben nur die endlose Weite. Die vielen Tiere mal in Life zu sehen. Wenn im Fernsehen Reportagen über Namibia gezeigt werden, dann schau ich sie mir immer an und stell mir vor wie es wäre wenn ich jetzt dort wäre. Es muss einfach atemberaubend sein wenn nichts als Wildnis um einen herum ist. Am Strand der Skelettküste spazieren gehen und dann die Schiffswrack ansehen die dort gestrandet sind. Das wäre schon richtig toll wen man das mal erleben könnte !!

    Cast & Crew

    Auch interessant …