Rebecca

    Rebecca

    GB 1979
    Miniserie in 4 Teilen
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.1981 DDR2

    Eine 21jährige, mittellose junge Frau reist als Begleiterin einer alten Dame mit nach Monte Carlo, wo sie sich in den reichen Maxim de Winter verliebt. Sie heiratet den verwitweten älteren Mann, dessen erste Frau bei einem tragischen Segelunfall ums Leben kam. Beide ziehen auf de Winters Herrensitz in England. Das Leben auf dem düsteren und geheimnisvollen Schloß Manderly gestaltet sich für die junge Mrs. de Winter schwierig: Die Dienstboten sind merkwürdig abweisend, das Schloß ist furchteinfößend, und der verschlossene, launische Ehemann scheint über den Tod seiner ersten Frau Rebecca nicht hinwegzukommen. Langsam versucht die neue junge Ehefrau, den tragischen Geheimnissen, die Schloß Manderly beherrschen und das Liebesglück bedrohen, auf die Spur zu kommen.

    „Rebecca“ basiert auf dem erfolgreichen gleichnamigen Roman der englischen Schriftstellerin Daphne du Maurier und wurde 1940 in der ersten Verfilmung von Alfred Hitchcock mit Joan Fontaine und Laurence Olivier weltberühmt. In der BBC-Miniserie spielen unter der Regie von Simon Langton Jeremy Brett (Maxim de Winter), Joanna David (Mrs. De Winter) und Anna Massey (Mrs. Danvers). (Text: Jutta Zniva)

    Rebecca – Kauftipps

    Rebecca – Community

    Mustanglady (geb. 1963) am 11.11.2010: Ja - der Vierteiler Rebecca im TV hat mich schon als Teenager schwer beeindruckt und seit dem warte ich auf eine Wiederholung der Serie. Schade dass ich den Film damals nicht aufgezeichnet habe.
    Marita Thomalla (geb. 1962) am 06.04.2006: Eine ausgezeichnete Verfilmung des großartigen Romans von Daphne du Maurier. Die Serie hält sich noch enger an die Romanvorlage als andere Verfilmungen des Romans. Ich hoffe, die Serie wird einmal wiederholt.
    Andreas Kucher am 01.02.2004: A young English girl in Monte Carlo falls in love with a rude, handsome stranger who proposes to her and rescues her from the drudgery of being a hired companion. But when he takes her to his country estate, Manderly, all her confidence disappears, especially in the face of Maxim's dour and mysterious housekeeper, Mrs. Danvers, and as odd rumors reach her, the second Mrs. de Winter decides to find out everything she can about her predecessor, Rebecca. Diese Neuverfilmung des Originals von 1940 ist eine Rarität und laut IMDB übertrifft es dieses sogar um Längen. Leider nicht auf Video/DVD erhältlich - ARD weigert sich den Film erneut auszustrahlen. Sehr schade.

    Cast & Crew