RBD: La familia

    RBD: La familia

    MEX 2007–

    Dul und Ucker, Anahi und Ponch – bei jedem Konzert ihrer Band RBD wird von ihnen ein Kuss verlangt. Bis … , ja bis aus dem geschauspielten Kuss von Dul und Ucker ein heißer Zungenkuss wird. Nur zu dumm, dass Dul gar nichts von Ucker will.

    Auch bei Anny und Poncho kommt es zum Tiefpunkt, als diese ihm eröffnet, dass er Mundgerucht habe und daher auf den Bühnenkuss verzichten wolle.

    Oder steckt doch etwas anderes dahinter?

    Sind die Küsse wirklich nur geschauspielert?

    Bei May und Chris ist dagegen alles klar, kam es noch nie zum Kuss, denn sie waren nie ein Paar und haben sich weder auf der Bühne noch sonst irgendwo geküsst. Aber als die beiden etwas sehr geheimes in Erfahrung bringen, scheint diese Freundschaft nicht mehr so ganz die alte zu sein … (Text: NN)

    Spin-Off von Rebelde

    Kauftipps von RBD: La familia-Fans

    RBD: La familia – Community

    Jessy (geb. 1991) am 05.09.2008: RBD: La Familia ist doch kein Spin-Off von Rebelde. Das ist doch nur eine Sitcom mit einer frei erfundenen Handlung
    alexandra (geb. 1995) am 20.07.2007: ich liebe die serie ich hab leider nur das ende der serie gesehen aber die serie ist super cool! ich bin totaler rbd-fan
    Andrea am 28.05.2007: ich hab rebelde im rumänischen fernseh geschaut und finde es total geil.........rbd la familia hab ich ein paar ausschnitte gesehen im rumänischen fernseh soll es auch bald kommen.......da ich eh so ein fan von RBD bin ......es währ total cool wenn es im deutschen fernseh kämme
    unbekannt am 06.05.2007: Die ganze serie spritz nur so vor Gags, Chaos, Eifersucht und Gefühlen und gibt einen kleinen Einblick wie das Leben von RBD hinter den Kameras ausschauen KÖNNTE.
    Nati am 05.05.2007: ich liebe diese Serie. Für absolute rebelde und RBD fans ist sie einfach ein muss. Zu Schade , dass man hier in Deutschland noch nie was von RBD gehört hat...

    Cast & Crew