Bild: National Geographic Channel/Shutterstock
    Raubtier ohne Beute – Bild: National Geographic Channel/Shutterstock

    Raubtier ohne Beute

    GB 2014 (Predator Fail)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.01.2015 Nat Geo Wild

    Löwe, Orca, Nilkrokodil, Schwarze Mamba, Gepard: Sie alle sind prädestiniert zum Töten! Doch was passiert, wenn ein Jäger sein Ziel verfehlt? Wenn der Magen am Ende des Tages leer bleibt und womöglich auch der Nachwuchs noch Hunger hat? Fakt ist, dass längst nicht jede Jagd von Erfolg gekrönt ist. Die Serie „Raubtier ohne Beute“ geht den Ursachen dieses Phänomens auf den Grund.

    Zahlreiche Wildlife-Dokus führen dem Zuschauer die Jagdkünste unterschiedlichster Raubtiere vor Augen. Dass allerdings auch die versiertesten Jäger gar nicht so selten leer ausgehen, wird weniger gezeigt. „Raubtier ohne Beute“ analysiert, warum die Ursachen für vergebliche Bemühungen auch im Tierreich vielfältig sein können. (Text: Nat Geo Wild)

    Raubtier ohne Beute im Fernsehen

    Fr
    30.12.03:20–04:15NatGeoWild1Vom Jäger zum Gejagten
    03:20–04:15
    Sa
    31.12.03:20–04:05NatGeoWild2Perfekte Jäger, gerissene Beute
    03:20–04:05
    So
    01.01.03:25–04:20NatGeoWild3Todeskampf unter Wasser
    03:25–04:20
    Do
    12.01.21:05–21:55n-tv1Vom Jäger zum Gejagten
    21:05–21:55
    Fr
    13.01.01:50–02:30n-tv1Vom Jäger zum Gejagten
    01:50–02:30
    Sa
    14.01.03:50–04:35n-tv1Vom Jäger zum Gejagten
    03:50–04:35

    Cast & Crew