Raising Dad

    Raising Dad

    Wer erzieht wen?

    USA 2001–2002 (Raising Dad)
    Deutsche Erstausstrahlung: 28.08.2004 ProSieben

    Was tun, wenn der traditionelle Familienabend einer coolen Party zum Opfer zu fallen droht? Wenn statt der Wundertüte plötzlich der Wonderbra auf der Einkaufsliste steht? Als allein erziehender Vater hat Matt (Bob Saget) ganz schön zu tun. Seine zwei pubertierenden Töchter haben eher ihn als er sie im Griff. (Text: ProSieben)

    Raising Dad – Community

    tannerfamily am 29.11.2005: Hoffentlich läuft die Serie mal wieder! Bin ein großer Fan von full house und obwohl ivh John Stamos aus full house besser finde als Bob Saget,ist Bob Saget auch cool!
    Michi (geb. 1990) am 05.10.2005: ich finde full house besser aber mir is aufgefallen dass BOB SAGET in beiden sendungen die selbe DEUTSCHE stimme hat
    Sarah (geb. 1988) am 22.01.2005: Ich find die Serie voll Cool, besonders das Riley Smith(Jared) in der Serie mitspielt. Der ist so hot!
    vicky am 02.11.2004: ich weiß das der vater der kinder BOB SAGET ist!! er spielte bei full house mit als DANNY TANNER
    peter (geb. 1982) am 16.10.2004: Hallo Weiss einer wie die darsteller heissen?

    Raising Dad – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    22-tlg. US-Sitcom von Jonathan Katz (Raising Dad; 2001–2002).

    Witwer Matt Stewart (Bob Saget) gibt sich alle Mühe, seine Teenager-Töchter Sarah (Kat Dennings) und Emily (Brie Larson) zu erziehen, braucht aber gelegentlich die Hilfe seines eigenen Vaters Sam (Jerry Adler), der bei ihnen lebt. Und als wäre es der 15-jährigen Sarah nicht schon zu viel, dass sie zu Hause dauernd von ihrem Vater bemuttert wird, ist er auch noch ihr Englischlehrer.

    Die Serie lief samstags vormittags.