Räder

    Räder

    USA 1978 (Wheels)
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.09.1981 Westdeutsches Werbefernsehen

    Miniserie in 10 Folgen nach dem gleichnamigen Roman von Arthur Hailey, in dem es um die beruflichen und privaten Probleme des erfolgreichen Autokonstrukteurs Adam Trenton(Rock Hudson) geht.

    Räder – Kauftipps

    Räder – Community

    LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 27.08.2015: Ich finde auch diese tolle Miniserie hätte es verdient, endlich komplett mal auf DVD zu erscheinen. Wäre eine Schande eine so gute Serie mit so tollen Schauspielern wie Rock Hudson und Lee Remick einfach zu vergessen und im Archiv verstauben zu lassen. Man könnte diese Serie doch restaurieren und rausbringen. Würde vielen Fans riesige Freude bereiten
    – am 14.12.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    – am 13.01.2013: Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    Karin (geb. 1961) am 25.11.2012: Ich finde es wirklich auch sehr schade, daß "Räder" nicht auf DVD zu erhalten ist, denn 1. wollte ich meinem Mann eine Freude machen und ihm die DVDs zu Weihnachten schenken, aber alle Suche blieb ohne Erfolg und 2. da ich die Serie nicht kenne (so was gibt's auch), aber von dem Gehörten infiziert wurde, hätte ich Lust, mir die Serie anzuschauen! Da kann man nur hoffen, daß sich die Macher bald ans Werk und die, sicherlich nicht kleine, Fangemeinde bald glücklich machen.
    Katherine_Wentworth am 21.01.2012: Ja stimmt Soap Fan von dieser serie gibt es auch bei jeder Episode einen eigenen Folgentitel Auch die wurden hier nie erwähnt bzw. akulisiert. Hier die Folgen: 01. Der Traum vom jungen Auto 02 .Begegnung an den Boxen 03 .Barbara 04 .Schrottmühlen 05 .Erpressung 06 .Ein Kopf muß rollen 07 .Rosstäuscher Trick 08 .Die letzte Chance 09 .Straße nach Nirgendwo 10 .Nur weiterfahren

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    10-tlg. US-Firmensaga nach dem Roman von Arthur Hailey (Wheels; 1978).

    Der Vizepräsident des Autokonzerns National Motors, Adam Trenton (Rock Hudson), arbeitet fieberhaft an der Entwicklung eines modernen Sportwagens namens Hawk. Der intrigante Firmenpräsident Hub Hewitson (Tim O’Connor) und Aufsichtsrat Lowell Baxter (Ralph Bellamy), der zugleich Adams Schwiegervater ist, wollen das verhindern. Wegen des Hawk vernachlässigt Adam nicht nur seine eigentlichen Aufgaben im Konzern, sondern auch seine Familie. Gattin Erica (Lee Remick) beginnt eine Affäre, Adam selbst hat längst eine mit Barbara Lipton (Blair Brown). Ausgerechnet in sie verliebt sich sein Sohn Kirk (James Carroll Jordan), während der jüngere Sohn Greg (Howard McGillin) von zu Hause abhaut.

    Die einstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm.

    Auch interessant …

    Räder – Kauftipps