Bild: BBC
    Queen Victoria – Eine königliche Familiensaga – Bild: BBC

    Queen Victoria – Eine königliche Familiensaga

    GB 2013 (Queen Victoria’s Children)
    Deutsche Erstausstrahlung: 21.12.2013 ZDFneo

    Mehr als 63 Jahre im Amt, Herrscherin über ein Drittel der Weltbevölkerung, neun Kinder: Königin Victoria war in vielerlei Hinsicht eine Monarchin der Superlative. Unter ihrer Regentschaft erlebte Großbritannien seine wirtschaftliche Blütezeit, ein ganzes Zeitalter trägt ihren Namen. Doch wie war die Königin privat? Wie ihre Beziehung zu Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha und zu ihren Kindern?

    Was nach außen als perfekte und harmonische Ehe wirkte, war Historikern zu Folge im tiefsten Inneren von Streit und Jähzorn bestimmt. Dennoch zog sich Victoria nach dem Tod ihres Mannes größtenteils aus der Öffentlichkeit zurück. Die dreiteilige Dokumentation „Queen Victoria – Eine königliche Familiensaga“ entknotet die Wirren dieser Regentschaft voller Manipulation, Konflikte und Einschüchterung und gibt Einblicke in den geheimen Briefverkehr des Königspaares. Nicht nur einmal versuchten Victorias Kinder, den Fängen ihrer tyrannischen und notleidenden Mutter zu entkommen. Aus ihren und weiteren brisanten Aufzeichnungen und Fotografien rekonstruiert sich die komplexe Beziehung zweier noch komplexerer Charaktere und macht die Geschichte Victorias für die Zuschauer greifbar. (Text: ZDF)

    Queen Victoria – Eine königliche Familiensaga – News

    Auch interessant …