pur+

pur+

◀ zurück
Staffel 5, Folge 5.18–5.33 
weiter ▶
  • Wenn Geräusche lügen
    Staffel 5, Folge 18 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Wenn Geräusche lügen (Staffel 5, Folge 18) – © ZDF

    Wir sehen nur das, was wir auch hören. Aber wie wichtig sind Geräusche für unsere Wahrnehmung genau? Können wir mit Geräuschen und Sounds auch manipuliert werden? Kinder machen den pur+ -Test und testen, ob sich das Auge von Geräuschen täuschen lässt. Was machen Sounddesigner, um die Chips im Werbespot so schön knackig klingen zu lassen? Und wie kommen die fetten Soundeffekte in den Film? Eric Mayer lernt bei Geräuschemacher Max Bauer, wie man verschiedene Geräusche „per Hand“ erzeugt. Wie klingt ein Beutel voller Mehl? Wie macht man es, dass eine Tür so knarrt, dass man Angst bekommt? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 13.02.2011 KI.KA
  • Ganz schön scharf
    Staffel 5, Folge 19 (25 Min.)
    Bild: KI.KA
    Ganz schön scharf (Staffel 5, Folge 19) – © KI.KA

    Geschmack ist viel mehr als das, was unsere Zunge wahrnimmt. Kann man die Zunge betrügen? Können wir allein mit der Zunge den Unterschied zwischen einem Apfel und einer Kartoffel schmecken? Kinder machen den pur+-Test und finden heraus, ob wir unseren Geschmack auch austricksen können. Und unser Moderator Eric muss in die Schärfe-Hölle. Er tritt gegen Kinder im Schärfe-Wettbewerb an, die von klein auf an scharfes Essen gewöhnt sind. In einem indischen Restaurant essen sich Eric und seine Mitstreiter durch Speisen in sechs verschiedenen Schärfegraden. Wer hält bis zum Schluss durch? Wer muss vorher aussteigen? Und wie scharf ist das schärfste Essen der Welt? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.02.2011 ZDF
  • CSI Staub
    Staffel 5, Folge 20 (25 Min.)
    Bild: KI.KA
    CSI Staub (Staffel 5, Folge 20) – © KI.KA

    Staub besitzen wir alle! Er sammelt sich unterm Bett oder belagert unser Bücherregal. Und wir müssen noch nicht einmal etwas dafür tun! Denn: Staub ist praktisch immer da. Egal ob im Zimmer oder im Freien. Aber was ist Staub eigentlich? Staub nennt man in der Luft schwebende, feinste feste Teilchen. Sie sind zum großen Teil natürlicher Herkunft und kommen aus den Gesteinen oder den Böden der Trockengebiete und Wüsten unserer Erde, von Vulkanausbrüchen oder aber auch von Pflanzenpollen. Zusätzlich gibt es auch künstliche Staubmacher wie Industrieanlagen, Brände oder auch Autos. Und noch eine Staubquelle ist von großer Bedeutung: wir Menschen! Wir verlieren Haare, Hautteilchen oder Fussel von unserer Kleidung. Wir verteilen feinste Krümel beim Essen oder unser Fahrrad staubt, weil die Reifen sich auf der Straße abreiben. All das schwirrt in der Luft herum und setzt sich irgendwann wieder auf dem Boden ab. Das Ergebnis sind eingestaubte Regale und dicke Staub- oder Wollmäuse. Dann hilft nur noch der Staubsauger. Grobstaub oder Feinststaub? Man unterscheidet zwischen Grobstaub, wie zum Beispiel unserem Hausstaub und Feinstaub, den Fabriken oder Autos in die Luft blasen. Dabei ist die Größe der Staubpartikel ausschlaggebend. Je feiner der Staub, desto länger kann er in der Luft schweben. Lecker …. Staub!? Wir finden ihn ekelig, aber andere lieben ihn: Staubmilben sind winzige Tierchen, die man mit bloßem Auge nicht sehen kann. Für die nur 0,2 – 0,4 Millimeter großen Achtbeiner sind der Staub und vor allem die darin enthaltenen Hautschüppchen ein Festmahl. Zu Tausenden tummeln sie sich in unseren Kopfkissen, verstaubten Kuscheltieren oder Matratzen. Und wer gut isst, muss auch mal! Und genau das ist das Problem, das viele Stauballergiker haben. Sie vertragen die Ausscheidungen der Tiere nicht und reagieren allergisch mit Niesen und Husten. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 27.02.2011 KI.KA
  • Ich werde Astronaut!
    Staffel 5, Folge 21 (25 Min.)

    Ich werde Astronaut! Für viele Kinder ist es ein absoluter Traum, einmal als Astronaut ins Weltall zu fliegen. Doch wie fit muss man als Astronaut tatsächlich sein? Einen Tag lang erleben Kinder im Orbitall Berlin hautnah, was ein Astronaut alles können muss, um seine besondere Arbeitsstelle anzutreten. Dabei trainieren sie an Geräten, die auch echte Raumfahrer benutzen. Und müssen noch eine besondere Aufgabe gemeinsam bewältigen: Schaffen es die Kinder in einer simulierten Mission, eine Raumfähre sicher zur Raumstation zu bringen? pur+ Moderator Eric Mayer erlebt seinen härtesten Dreh. Körperlich geht unser Stuntman des Wissens wieder an seine Grenzen. Bei einem Parabelflug der European Space Agency geht’s im Airbus über 30 Mal steil nach oben und dann im freien Fall wieder nach unten. In diesem Moment ist die Schwerkraft wie ausgeschaltet und Eric schwebt. Wie fühlt sich die Schwerelosigkeit an? Und ab wann rebelliert Erics Magen bei dem ständigen Auf und Ab? Astronauten auf der internationalen Raumstation ISS arbeiten täglich in fast völliger Schwerelosigkeit. Wir bereiten sie sich auf ihren Einsatz in der Raumstation vor, der ihnen körperlich und mental alles abverlangt? Und wie halten sie sich an Bord fit, um die riskanten Außenarbeiten an der ISS durchführen zu können? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.03.2011 ZDF
    KiKA
    Mi 26.11.
    19:25 Uhr
  • Der Elefantenflüsterer
    Staffel 5, Folge 22 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Der Elefantenflüsterer (Staffel 5, Folge 22) – © ZDF

    pur+ Moderator Eric Mayer will Elefantenführer werden. Dafür muss der Stuntman des Wissens in Thailand die Geheimnisse der „Mahouts“ ergründen, die die Elefanten seit Generationen als Arbeitstiere ausbilden. Eric steht Bodo Förster zur Seite, der ‚Elefantenflüsterer‘. Bodo war Elefantenpfleger im Ostberliner Tierpark. Schon dort träumte er von der Arbeit mit Elefanten in freier Natur. Direkt nach der Wende verwirklicht Bodo seinen Traum und gründet mitten im Dschungel, nördlich von Chiang Mai, ein eigenes Elefantencamp. Zusammen mit den Menschen vor Ort möchte Bodo die Elefanten schützen und das uralte Wissen der „Mahouts“ weitergeben. Hier beim ‚Elefantenflüsterer‘ Bodo will Eric in nur einer Woche seinen Elefanten-Führerschein machen. Die Arbeit mit Elefanten ist anstrengend und gefährlich – nix für Weicheier. Wie kommt man auf das 3 Meter 20 große Tier rauf? Wird der Elefant Erics Kommandos verstehen und ihm gehorchen? Ein pur+-Abenteuer aus dem Dschungel Thailands. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.03.2011 ZDF
  • Wohin mit dem Sch …?
    Staffel 5, Folge 23 (25 Min.)
    Bild: KI.KA
    Wohin mit dem Sch …? (Staffel 5, Folge 23) – © KI.KA

    Wenn jeder Deutsche täglich einen 400 Gramm schweren Haufen im Klo runterspült, dann ergibt das 32.000 Tonnen reine Schei … jeden Tag! Und dann kommt ja noch der Urin dazu. Wohin damit? pur+ durchleuchtet Wissenswertes rund um kleine und große Geschäfte. Was passiert mit dem, was wir im Klo hinterlassen? Die 2500 Jahre alte Geschichte des Klos zeigt: Kultur ist dann, wenn die Menschen ihren Mist gut entsorgen können. Eric Meyer, pur + Stuntman des Wissens, nimmt Dixiklos unter die Lupe und das Klo der Zukunft. Kann man aus dem was hinten runterfällt, etwas Nützliches herstellen? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 16.04.2011 ZDF
  • Die unsichtbare Gefahr
    Staffel 5, Folge 24 (25 Min.)

    Vor 25 Jahren explodierte in Tschernobyl ein Atomreaktor und verseuchte die Gegend radioaktiv – bis heute. Noch immer leiden Menschen, Tiere und Pflanzen unter der Strahlenbelastung. Tschernobyl zeigt, wie verheerend Radioaktivität wirken kann, wenn im Atomkraftwerk der Gau passiert. Was macht Radioaktivität so gefährlich? Kann man sich dagegen schützen? Eric Mayer, pur+ Stuntman des Wissens, geht dieser Frage zusammen mit einem Strahlenexperten im Experiment auf den Grund. pur+ erklärt auch das dringendste Atomproblem: Wohin mit dem strahlenden Müll? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 30.04.2011 ZDF
  • Wie Plastik tötet!
    Staffel 5, Folge 25 (25 Min.)
    Bild: KI.KA
    Wie Plastik tötet! (Staffel 5, Folge 25) – © KI.KA

    Mit Plastik lässt sich so gut wie alles herstellen, zum Beispiel Tüten, Autos, Flugzeuge oder Fenster. Aber Plastik hat einen entscheidenden Nachteil: Plastikmüll verrottet nicht! pur+ Moderator und Stuntman des Wissens Eric Mayer möchte herausfinden, welche Auswirkungen Plastikmüll auf Umwelt und Natur hat. Darum geht er fischen in der Nordsee, gemeinsam mit Fischern, die anstatt Fische, immer mehr Plastikmüll in ihren Netzen haben. Eric will wissen: Wie viel Plastik treibt vor den deutschen Küsten herum? Oftmals ist es mit bloßem Auge nicht zu erkennen, denn das Meer ist voll mit kleinsten Partikeln, die nicht verrotten. Fische und Seevögel fressen diese winzigen Plastikteilchen. Eric sammelt zusammen mit einem Wissenschaftler tote Vögel ein und schaut in die Mägen. Wie viel Plastikabfall hat der Vogel gefressen? Oft ist der Magen sogar komplett verstopft, nur durch unverdauliche Plastikteile. Soll man darum komplett auf Plastik verzichten und geht das überhaupt? pur+ findet es heraus! Eine Familie soll eine Woche lang ohne Plastik leben. Das heißt, keine Plastikverpackungen einkaufen, nichts verwenden, was in einen Plastikbehälter abgefüllt ist und möglichst keine Plastikgegenstände im Alltag benutzen. Schafft es die Familie, sich kreative Lösungen als Ersatz für Plastikgegenstände auszudenken? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.05.2011 ZDF
  • Piraten
    Staffel 5, Folge 26 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Piraten (Staffel 5, Folge 26) – © ZDF

    Piraten – Helden oder fiese Verbrecher? War das Piratenleben wirklich so, wie zum Beispiel jetzt wieder in „Fluch der Karibik“ dargestellt? Mit jeder Menge Kanonengeballer und wilden Seeschlachten? pur+ Moderator und Stuntman des Wissens Eric Mayer macht den Realitätscheck: Er zielt mit einer typischen Kanone auf eine hölzerne Schiffswand und versucht sie zu treffen. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass das vermeintliche Beuteschiff solch eine Seeschlacht überhaupt überstanden hätte, ohne zu sinken? pur+ will es wissen – welche Methoden die Piraten früher wirklich angewandt haben, um in den Besitz der schwer beladenen Handelsschiffe zu gelangen. Auch heute noch gibt es Piraten, wie etwa die vor der Küste Somalias. Mit ihren kleinen wendigen Motorbooten tauchen sie plötzlich auf und bedrohen die Handelsschiffe und deren Besatzung. pur+ Stuntman des Wissens Eric Mayer macht hier in Deutschland ein Anti-Piraten Training. Genau das machen mittlerweile auch die Schiffsbesatzungen, denn es gibt Tricks und Maßnahmen, mit denen sich die Seeleute heutzutage auf dem offenen Meer gegen „moderne“ Piraten wehren können. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.05.2011 ZDF
  • Eric als römischer Legionär
    Staffel 5, Folge 27 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Eric als römischer Legionär (Staffel 5, Folge 27) – © ZDF

    Die römischen Legionäre haben das größte Weltreich der Antike erobert. Es reichte vom heutigen Iran, über den gesamten Mittelmeer-Raum bis nach England. Aber wie haben sie das gemacht? Wie überwindet man Tausende von Kilometern ohne Flugzeuge und Autos und schlägt dann noch erfolgreich Schlachten? pur+ Moderator Eric Mayer macht den Eignungstest zum römischen Legionär. Zusammen mit Forschern der Universität Augsburg marschiert er stundenlang in genagelten Ledersandalen und mit 30-Kilo Kampfgepäck durch unwegsames Gelände. Wie haben die Legionäre vor 2000 Jahren diese Gewaltmärsche geschafft? Wie haben sie gegessen und geschlafen? Auch in Waffen und Kampftechnik waren die römischen Legionäre anderen Armeen ihrer Zeit weit überlegen. Eric Mayer macht den Waffentest: Warum benutzten die Römer ein Kurzschwert? Warum musste die Eisenspitze des Wurfspeeres so weich sein? Und was ist das Geheimnis der riesigen Katapulte? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.05.2011 ZDF
  • Eric im Tauch-Rausch
    Staffel 5, Folge 28 (25 Min.)
    Bild: KI.KA
    Eric im Tauch-Rausch (Staffel 5, Folge 28) – © KI.KA

    Die meisten Tauch-Unfälle passieren nicht auf dem Weg hinab in die blaue Tiefe, sondern auf dem Rückweg zur Oberfläche. Aber warum kann es für einen Taucher tödlich sein, wenn er beim Auftauchen die Luft anhält? pur+ – „Stuntman des Wissens“ Eric Mayer lernt tauchen. Er dringt in einen faszinierenden Lebensraum vor, in dem wir Menschen uns ohne technische Hilfsmittel nicht aufhalten können – und in dem wir nicht überleben, wenn wir nicht perfekt ausgebildet sind. Im pur+ – Experiment zeigt er, was mit einer menschlichen Lunge passiert, die in 10 Meter Tiefe mit Luft gefüllt wird und dann ohne Ausatmung auftaucht. Ist Eric für alle Notsituationen gewappnet? Was macht er, wenn ihm unter Wasser mal die Luft ausgeht? Wie funktioniert der „Notaufstieg mit Wechselatmung“? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 04.06.2011 ZDF
  • Härtetest für Pferde
    Staffel 5, Folge 29 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Härtetest für Pferde (Staffel 5, Folge 29) – © ZDF

    Pferde sind Fluchttiere und von Natur aus sehr lärmempfindlich. Trotzdem werden sie von der Polizei mit großem Erfolg bei Großveranstaltungen wie Open-Air-Konzerten, Fußball spielen und Demonstrationen eingesetzt. pur+ – Moderator Eric Mayer trainiert ein Polizeipferd für den Einsatz auf einem großen Volksfest in Niedersachsen. Wie bringt er dem Pferd bei, gegen seinen Instinkt zu handeln? Wie bereitet er es auf Gedränge und Geschrei vor? „Pferdeflüsterin“ will sie nicht genannt werden. Sondern lieber „Pferdetherapeutin“. Franziska Görwitz hat bei Monty Roberts in Amerika gelernt und möchte Pferden helfen, deren Beziehung zu Menschen gestört ist. Wir begleiten Franziska Görwitz zu einem Therapie-Einsatz bei einer Familie in Bochholt. Schafft sie es, das Vertrauen des scheuen Pferdes zu gewinnen? Wird sie der Familie und ihrem Pferd helfen können? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 11.06.2011 ZDF
    KiKA
    Mo 17.11.
    19:25 Uhr
  • Eric fährt Formel 1
    Staffel 5, Folge 30 (25 Min.)
    Bild: KI.KA
    Eric fährt Formel 1 (Staffel 5, Folge 30) – © KI.KA

    In 3 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer! pur+-Moderator Eric Mayer beschleunigt einen Formel 1- Rennwagen auf 250 km/h. Als Stuntman des Wissens will er am eigenen Leib erfahren, welchen Kräften die Formel 1-Piloten ausgesetzt sind. In den Kurven können die Kräfte vom Vierfachen des Körpergewichts auf die Fahrer einwirken. Das sind Belastungen, die ansonsten nur Kampfjet-Piloten kennen. Um das Letzte aus den 650-PS-Boliden rauszuholen, lässt Eric einen Rennprofi ans Steuer. Gemeinsam versuchen sie, einen neuen Geschwindighkeitsrekord auf der Rennstrecke in Le Luc bei Nizza aufzustellen. Wie schnell werden sie tatsächlich fahren können? Und kann man mit einem Rennwagen so schnell fahren, dass man zu schnell für den Blitzer ist? Turboschnell ist auch Nico Müller unterwegs. Der 13-Jährige ist beim Rennen mit seinem Kart mit bis zu 180 km/h unterwegs. 2010 wurde er Gesamtsieger der Junioren-Challenge. pur+ begleitet Nico bei einem Kartrennen in Nordhessen, wo er sich gegen nationale und internationale Konkurrenten behaupten muss. Wie gut kommt er dieses Mal durch die Runden? Wird es für einen Platz auf dem Podest reichen? NIcos großes Vorbild ist Sebastian Vettel – jüngster Formel 1-Weltmeister aller Zeiten! pur+ zeigt, wie Sebastians Karriere auf der Kartbahn begann. Und wie er damals auf seine großen Vorbilder Ralf und Michael Schuhmacher traf. (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 18.06.2011 ZDF
  • Die Sprache der Wölfe
    Staffel 5, Folge 31 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Die Sprache der Wölfe (Staffel 5, Folge 31) – © ZDF

    Die Wölfe kommen zurück – auch zu uns nach Deutschland. Im Jahr 2000 hat erstmals wieder eine wilde Wölfin in der Lausitz Welpen bekommen. 150 Jahre waren die Wölfe verschwunden, von den Menschen ausgerottet. Dabei ist unsere Angst vor den Wölfen unbegründet. Denn Wölfe sind extrem scheu, sie greifen von sich aus keine Menschen an, sondern flüchten vor ihnen. Und sie können den Geruch von Menschen aus mehreren Kilometern Entfernung wahrnehmen! Matthias Vogelsang lebt seit 15 Jahren unter Wölfen. Das funktioniert nur, weil er schon die Wolfs-Welpen im Alter von wenigen Wochen an sich gewöhnt. So kann der Wolfsforscher später das Zusammenleben der erwachsenen Wölfe im Rudel beobachten. Unser Moderator Eric soll ihm dabei helfen, rund um die Uhr die Babywölfe zu versorgen. Wird Eric es schaffen die Sprache der Wölfe zu lernen? Schließlich besucht pur+ die Verhaltensbiologin Friederike Range im Wolfsforschungszentrum im österreichischen Ernstbrunn. Friederike erforscht das Verhalten von Wölfen im Vergleich zu dem von Hunden. Sind sie intelligenter als Hunde? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 25.06.2011 ZDF
  • Wann gibt’s hitzefrei?
    Staffel 5, Folge 32 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Wann gibt’s hitzefrei? (Staffel 5, Folge 32) – © ZDF

    Im Sommer 2003 starben in Europa über 30 000 Menschen an den Folgen der extremen Hitze. Denn Hitze bedeutet für unseren Körper enormen Stress. Eric Mayer, der pur+ Stuntman des Wissens, testet im Hitzeexperiment die genialen Kniffe unseres Körpers gegen Überhitzung. Wann macht unsere körpereigene Klimaanlage schlapp? Wie kann man dem drohenden Hitzekollaps entgehen? Im pur+ Schülerexperiment: Eine Klasse macht zuerst bei normalem und dann bei heißem Wetter Konzentrationstests. Wie wirkt sich Hitze auf die Leistungen der Schüler aus? Ab wann brauchen sie hitzefrei? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.07.2011 ZDF
  • Hilfe, es brennt!
    Staffel 5, Folge 33 (25 Min.)
    Bild: ZDF
    Hilfe, es brennt! (Staffel 5, Folge 33) – © ZDF

    Jedes Jahr sterben 800 Menschen in Deutschland bei Bränden. Schon drei Atemzüge mit hochgiftigem Brandrauch können tödlich sein. Viele Brandopfer retten zwar das eigene Leben, verlieren aber Ihr Zuhause. Für Betroffene bedeutet ein Wohnung- oder Hausbrand fast immer eine Katastrophe. Oft lösen kleine Unachtsamkeiten die Brände aus: Eine kleine Leselampe im Bett oder ein Flusensieb im Wäschetrockner. pur+ zeigt die häufigsten Brandursachen und wie man ein Feuer verhindert. Brennt es trotzdem, helfen nur noch Löschprofis. Zusammen mit Eric Mayer, dem pur+ Stuntman des Wissens, entlarven sie für uns Feuermythen: Stimmt es, dass man eine Pfanne mit brennendem Fett nie mit Wasser löschen darf? Kann man einem Brand durch Kriechen am Boden entkommen? (Text: KI.KA)

    Deutsche Erstausstrahlung: Sa 09.07.2011 ZDF
◀ zurück
Staffel 5##### 
weiter ▶