Punk’d

    Punk’d

    USA 2003–
    Deutsche Erstausstrahlung: 23.05.2003 MTV

    Punk’d ist eine Realityshow auf MTV, in der amerikanische Schauspieler und Musiker in unglaubliche Situationen gebracht werden. So wurde Justin Timberlake z.B. erzählt, sein Haus sei gepfändet worden und Sängerin Pink glaubte tatsächlich, dass ihr Freund sie wegen des Diebstahls von Motorbikes bei der Polizei angezeigt habe.

    Kopf der Show ist Ashton Kutscher, der auch durch die Sendung führt und immer seine Punk’d Kollegen in seinen Streichen auftreten lässt, die sich immer – der Situation entsprechend – verkleiden und dem Opfer irgendeine Unverschämtheit auftischen.

    Eingebunden sind oft auch immer Freunde und Familienmitglieder der Opfer. Nach jedem Streich wird der/die Betroffene natürlich über alles aufgeklärt und köstlich ausgelacht. (Text: Patric)

    Punk’d auf DVD

    Punk’d – News

    Cast & Crew