Deutsche Erstausstrahlung: 27.12.2005 Sat.1

    Wenn Promis zu Pöppel mutieren … 

    Es spielen 16 Prominente in 4 Teams à 4 Personen Bei dieser Adaption des Brettspiels Mensch, ärgere dich nicht spielen 4 Teams (farblich in rot, gelb, grün und blau aufgeteilt). Am Würfeltresen befindet sich der Spielführer, der zum einen sein Glück am Würfel versucht; zum anderen die jeweiligen Spielschritte für sein Team lenkt. Gespielt wird nach den Regeln des Brettspiels. Würfelt ein Spielführer eine 6, setzt er einen seiner Mitspieler (als Spielfigur verkleidet) auf das Spielfeld. Kommt ein Spieler auf ein inneres Eckfeld, muss er eine Improvisationsaufgabe erfüllen, die Hella von Sinnen ihm stellt. Gelingt es, diese Aufgabe zu erfüllen, ist der Spieler ein weiteres Mal an der Reihe; gelingt es ihm nicht, ist das nächste Team dran. Gewonnen hat das Team, das zuerst alle 3 Spielfiguren in seinem Haus hat. Das Siegerteam erhält 10.000 Euro. Das Geld wird an die Zuschauer, die hinter der entsprechenden Spielfarbe ihr Team angefeuert haben, verteilt. (Text: NN)

    Promi ärgere dich nicht! – Community

    Jens (geb. 1979) am 31.10.2007: Die Sendung ist so lala. Aber nicht wirklich schlecht. Aber warum läuft die dieses Jahr schon Ende 10/2007 ? Warum nicht wieder zu Weihnachten ?

    Promi ärgere dich nicht! – News

    Cast & Crew