Bild: USA Network
    Playing House – Bild: USA Network

    Playing House

    USA 2014–

    Im Mittelpunkt von „Playing House“ steht die zukünftige Mutter Maggie Caruso (Lennon Parham) und ihre beste Freundin aus Kindertagen, Emma Crawford (Jessica St. Clair). Als Maggie herausfindet, dass ihr Ehemann eine Online-Affäre mit einer muskulösen Deutschen hat, trennt sie sich von ihm. Daraufhin bittet sie die überzeugte Karrierefrau Emma, für ihre Baby-Party aus China in ihre Heimat Pinebrook im US-Bundesstaat Connecticut zurück zu kehren. Emma gibt ihre aufkeimende Karriere als Geschäftsfrau auf und erklärt sich bereit, Maggie bei der Erziehung ihres Kindes zu helfen – und ahnt nicht, worauf sie sich dadurch eingelassen hat. Plötzlich sieht sie sich wieder mit all dem konfrontiert, was sie vor 13 Jahren hinter sich gelassen hat: ihre erste Liebe zum örtlichen Polizisten Mark (Keegan-Michael Key, „Key & Peele“), ihre pedantische Mutter (Jane Kaczmarek, „Malcolm mittendrin“) und eine Kleinstadt, in der sie sich nie wohlgefühlt hat. Obwohl sich Maggie und Emma charakterlich sehr unterscheiden, sind sie füreinander da und unterstützen sich bei ihren Problemen. (Text: GR)

    Playing House – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …