Pferdle & Äffle

    Pferdle & Äffle

    D 1960–

    Werbe- und Pausenfiguren des Süddeutschen Rundfunks Stuttgart. Überregional bekannt wurden sie durch den „Hafer- und Bananenblues“, der im Vorabendprogramm oft als Lückenfüller zwischen den Werbeblöcken lief.

    Pferdle & Äffle – Kauftipps

    Pferdle & Äffle – Community

    Ana (geb. 1979) am 07.07.2011: Ich fand die beiden auch nicht schlecht. Damals hat mir werbung ankucken echt Spaß gemacht. Die beiden waren so lustieg. Ich hoffe die beiden kommen bald wieder
    Hardy Klag (geb. 1959) am 26.04.2009: Hallo, ja an die Telemiezen kann ich mich noch erinnern. Von was gibt es 2 DVD`s zu kaufen? Von den Telemiezen? Die suche ich nähmlich. Sind diese irgendwo erhältlich? Natürlich nur Original.
    alex.s (geb. 1976) am 10.07.2007: alls schwabe war für mich klar das äffle und pferdle eigentlich wm maskottchen werden sollen! aber an die 2 denkt keiner mehr wenn ich mir so unsinn wie das goleo ding anseh!sowas wie unsre 2 sollten nicht in vergessenheit geraten weil kulturgut
    Mirko am 12.06.2007: Äffle und Pferdle fand ich immer lustig. Die beiden liefen, soweit ich mich noch erinnere, bei uns auf ARD am frühen Abend im Regionalprogramm (damals Baden-Baden). Als waschechter Kölner habe ich zwar nicht immer alles direkt verstanden, aber ich musste mir die immer ansehen. Ist doch richtig, dass die immer zwischen den Werbeblöcken kamen??? Und ich kann mich noch an Kalle Auberle & Co. KG erinnern. Das war ein Erfinder, und lief immer an Wochenenden Abends auf den Regionalprogrammen von ARD (ich meine auch Baden-Baden). Lang ist''s her!
    Karin am 29.11.2005: schade daß die Stimme der zwei bekanntesten Schwaben nicht mehr für Unterhaltung sorgen kann :-( hoffe doch daß uns die zwei , Pferdle und Äffle trotzdem erhalten bleiben ,bin mit Ihnen Groß geworden und inzwischen 46 , und sehe sie nach wie vor sehr gerne . Sie gehören doch zum Programm wie Spätzle zu Linsen .