Paul und Virginie

    Paul und Virginie

    F 1974 (Paul et Virginie)
    13 Episoden
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.06.1976 ARD

    Diese Serie handelt von Paul und Virginie, die ihre Kindheit auf der Insel Mauritius verbringen. Vierginie verläßt diese Insel für einige

    Zeit und lebt bei einer reichen Tante in Frankreich. Bei der Rückkehr zur Insel gerät das Schiff in einen schweren Sturm und sinkt. Virginie kommt ums Leben … (Text: Axel Höber)

    Paul und Virginie – Kauftipps

    Paul und Virginie – Community

    Gerhard (geb. 1961) am 11.12.2014: vielleicht ist es diese Version die Du meintest ...? https://www.youtube.com/watch?v=9ZTtmHAjHZg
    sabine (geb. 1965) am 12.01.2014: cherry Auch ich habe diese wunderbare Serie im DDR fernsehen gesehen und mit meiner Mama geheult. Am schönsten war die Titel Melodie. Sie klingt mir immer noch im ohr
    Stefan (geb. 1963) am 17.02.2013: Trotz Warnung, dass das bewegende Ende nicht auf der DVD enthalten ist, habe ich mir diesen TV Klassiker dennoch geholt, hatte ich doch wenigstens auf das wunderschöne Liebeslied gehofft, das Virginie in einem Boot sang, als sie mit Paul auf einem See gerudert ist und das war in Folge 5 meines Erachtens. Aber zu meiner grossen Verwunderung war auch diese Stelle nicht zu finden. Damals mit Kassettenrecorder bewaffnet, habe ich das Lied direkt vom TV aufgezeichnet, habe aber leider dieses Stück nicht mehr und werde es wohl auch nie mehr wieder hören. Es sei denn, es ist auf dem Original-Soundtrack von Georges Delerue drauf, den es vereinzelt bei Plattenfirmen noch geben sollte. Ich lasse wieder von mir hören, wenn ich fündig wurde.
    Schumi1965 (geb. 1965) am 24.11.2011: die beiden mütter haben die selben synchronstimmen wie Dornenvögel/Maggie und Unsere kleine Farm/Caroline Ingles. so kam es mir zumindest vor
    Ellen (geb. 1968) am 22.11.2011: Ich habe mich schon die letzten Wochen fürchterlich darüber aufgeregt, dass das wunderschön-traurige Ende so verstümmelt, ja amputiert wurde. Bei einem Anbieter, ich weiß jetzt nicht ob das hier genannt wird (amazon) gibt es Rezensionen und Kommentare. In der letzten Rezension gibt es eine unglaubliche "Erklärung", warum der Film entsprechend gekürzt wurde. Leider fällt mein Kommentar hierzu kaum auf, aber man kann ihn aufrufen. Darin habe ich meine gesammelten Erkenntnisse und Vermutungen aufgezählt. Die Szene der aufgebahrten Virginie gab es nämlich in der Werbung! Und nun soll diese angeblich unerreichbar "im Giftschrank" liegen - Erklärung des Filmverlages, weil damals angeblich massive Beschwerden über das traurige Ende mit Virginies Leiche gegeben haben soll!!! Ich denke, da ist mit der Filmproduktion etwas andere schief gelaufen. Es gab nämlich im Vorfeld auch unterschiedliche Angaben über den Inhalt der DVD, wie Filmlänge und Bonus (entfallene Szenen), die es jetzt ja gar nicht gibt! Ich bin einfach nur empört und tief enttäuscht.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. frz. Historiendrama nach dem Roman von Henri Bernardin de Saint-Pierre, Regie: Pierre Gaspard-Huit (Paul et Virginie; 1973).

    Paul (Pierre-François Pistorio) und Virginie (Véronique Jannot) sind zusammen auf Mauritius aufgewachsen. Ihre Mütter Marguerite Duval (Sara Anders) und Sophie de la Tour (Michèle Grellier) waren 1726 dorthin ausgewandert. Paul setzt sich gegen die Sklaverei ein. Virginie wehrt sich gegen ihre Tante in Frankreich, die möchte, dass sie bei ihr lebt. Doch Paul und Virginie lieben sich. Sie kämpfen gegen die Widerstände, aber ihre Liebe endet tragisch: Ein Schiff, auf dem Virginie zurück nach Mauritius zu ihrem geliebten Paul kommen wollte, gerät in ein Unwetter und sinkt mitsamt Virginie.

    Die halbstündigen Folgen liefen im regionalen Vorabendprogramm, DFF 2 zeigte die Serie im Jahr darauf in sechs einstündigen Folgen. In der Serie Virginie geht es ebenfalls um einen Paul, eine Virginie und eine Tante, das sind aber die einzigen Gemeinsamkeiten.

    Auch interessant …