Bild: CBS
Partners – Bild: CBS

Partners

USA 2012–2013

Der versierte Architekt Joe und sein Arbeitskollege Louis sind schon seit der frühen Kindheit beste Freunde, obwohl sie charakterlich kaum unterschiedlicher sein könnten. Joe ist ein zögerlicher Vernunftsmensch, während sein schwuler Kumpel Louis zu Spontanität und großen Emotionen neigt. Ihre lebenslange ‚Bromance‘ wird durch neue Beziehungen auf die Probe gestellt: Joe verlobt sich mit der Schmuckdesignerin Ali, während Louis den veganen Krankenpfleger Wyatt kennenlernt.

Die „Will and Grace“-Erfinder David Kohan und Max Mutchnick thematisieren in „Partners“ nach eigenen Angaben ihr persönliches Verhältnis zueinander, das ihnen nach all den Jahren wie eine seltsame Ehe erscheine. In den Jahren 2007 und 2008 wurden bereits zwei Pilotfilme produziert, unter anderem mit Jay Mohr, Brian Austin Green und Ty Burrell in den Hauptrollen. Zu einer Serienbestellung reichte es aber nicht. Die Sitcom ist zwar offiziell kein Remake, weist jedoch starke Ähnlichkeiten zu einer gleichnamigen FOX-Serie von 1995 mit Jon Cryer und Tate Donovan auf (dt. Titel: „Ein doller Dreier“). Deren Serienschöpfer Jeff Greenstein war einst als Co-Autor von „Will and Grace“ für Kohan und Mutchnick tätig. Die 2012er-Serie bezeichnete er als „Rip Off“, doch seine öffentliche Beschwerde blieb folgenlos. (Text: MB)

Partners – News
Schauspieler
CharlieDavid Krumholtz
LouisMichael Urie
AliSophia Bush
WyattBrandon Routh
Ro-RoTracy Vilar
CassandraMolly Shannon
Auch interessant …