Papermoon

    Papermoon

    USA 1974–1975 (Paper Moon)
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.01.1976 ZDF

    Amerika in den 30er-Jahren. Die Wirren der Weltwirtschaftskrise fordern Einfallsreichtum. So versucht sich der kleine Bibelverkäufer „Moses Pray“ zusammen mit seiner elfjährigen Tochter Addie durch kleine Betrügereien über Wasser zu halten. Aber leider gehen die Touren der beiden meist schief. In der ersten Episode will Addie unbedingt mit dem Präsidenten der Vereinigten Staaten sprechen. Um sich diesen Geburtstagswunsch zu erfüllen, ist ihr jedes Mittel recht.

    Die charmante Familienserie entstand nach dem gleichnamigen Oscar-prämierten Spielfilm mit Ryan und Tatum O’Neill in den Hauptrollen. (Text: Premiere)

    Papermoon – Community

    weeeeeeeeeeeeeeeeh am 02.01.2008: Papermoon kommt ab august 2008 auf premiere sport!!! also pay-tv! jedn freitag um 00:00uhr bis 01:00! FREU
    Dagget am 28.12.2007: Papermoon kommt bald auf Nickelodeon :-)
    Annie (geb. 1988) am 31.12.2005: Weiß jemand, ob es die Serie Paper Moon auch auf DVD gibt bzw. geben wird?
    HANS HITSCHER (geb. 1966) am 31.10.2005: Als Kind sah ich oft "Papermoon" !!! Kann mich an diese Serie nur vage erinnern. Deshalb wäre es sehr schön wenn diese schöne Serie wieder ausgestrahlt wird! Besonders Jodi Foster hat ihre Rolle sehr überzeugend gespielt!!!
    Günther (geb. 1963) am 14.08.2005: Ich durfte als Kind Paper Monn gucken das fand ich Toll. Besonders Jodi Foster sie hat ihre rolle als Addi Pray super gespielt. ich finde es echt schade das so ein Klassiker nicht noch einmal ausgetrahlt wird. Es gibt soviel misst im moment da könnte man doch sowas mal Zeigen.

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    13 tlg. US Comedyserie (Paper Moon; 1974–1975).

    Der Gauner Moses Pray (Christopher Connely) und die elfjährige Addie (Jodie Foster), von der beide einfach mal ausgehen, dass sie seine Tochter ist, ziehen in den 30er Jahren durch den Mittleren Westen der USA und finden immer wieder neue zwielichtige Wege, an Geld zu kommen. Offiziell ist Moses Bibelverkäufer.

    Jodie Foster war damals zwölf, hatte aber schon Sitcom-Erfahrung: Vorher trat sie in Eddies Vater auf. Die Serie basierte auf dem Roman Die Geschichte von Addie und Long Boy von Joe David Brown und dem Kinofilm Paper Moon (1973) mit Ryan O’Neal und Tatum O’Neal.

    Auch interessant …