Alternativtitel: Miami Fun

Abenteuer von sechs Jugendlichen im amerikanischen Meeres-Vergnügungspark SeaWorld in Orlando/Florida. Veronica ist Tänzerin und Star der „Big Splash Bash“-Show. Charlie ist ein liebenswerter Chaot, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Er trainiert den Wal Shamu, die Hauptattraktion des Parks. Delphintrainerin Maria ist eine leidenschaftliche Umweltschützerin und wie eine Mutter zu den anderen der Gruppe. Max ist der Star der Wasserski-Show in SeaWorld. Jüngstes Mitglied der Gruppe ist Jose. Er führt die Besucher durch den Park und nutzt jede Gelegenheit für eine kleine Showeinlage. Und dann ist da noch der Kellner Tim, der dafür sorgt, daß sich seine Freunde in ihrer Lieblingskneipe wohlfühlen. Die Crewmitglieder von SeaWorld geraten bei ihrem Traumjob immer in aufregende Abenteuer und haben viel Spaß beim Wasserskilaufen, Singen und Tanzen – und in der Liebe. (Text: kabel eins)

Schauspieler
SonstigeCarlos Conde
 Veronica Blume
 Maite Arnedo
 Paulo Benedeti
 Jose Capote
 Timothy Martinez
 Joanna Garcia-Swisher
 Brooke Burns
Dies und das
Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

Seit 1998. 22 tlg. US Jugendserie von Matthew Hastings („Out Of The Blue“; 1996).

Eine Gruppe Jugendlicher genießt den Sommer in Florida und jobbt währenddessen im dortigen Freizeitpark „Sea World“: Maria (Maite Arnedo), Max (Paulo Benedeti), Veronica (Veronica Blume), Peg (Brooke Burns), José (Jose Capote) und Charlie (Carlos Conde). Bleibt noch Freizeit, sitzen sie in Timmys (Timothy Martinez) Kneipe.

Die Serie war in vielerlei Hinsicht sehr innovativ: Es war die erste US Produktion, in der ausschließlich Latino-Schauspieler mitwirkten. Jede Folge wurde gleich zweimal gedreht, einmal in englischer und einmal in spanischer Sprache, auf diese Weise konnte sie in etlichen Ländern unsynchronisiert gesendet werden. Und zum Ende jeder Folge lief ein Musikvideo eines Songs, den die Darsteller sangen.

Sat.1 zeigte jeweils zwei halbstündige Folgen hintereinander am Samstagvormittag. Die Serie war zuvor schon im Pay-TV unter dem Titel Out Of The Blue – Sommer, Sonne, Florida gelaufen.

Out of the Blue – Sommer, Sonne, Florida: Infos | Episodenguide | Sendetermine | DVD & Blu-ray | Community | Links