Bild: Syfy
    Opposite Worlds – Bild: Syfy

    Opposite Worlds

    USA 2014–

    In der neuen Reality-Competition „Opposite Worlds“ leben 14 Kandidaten in unterschiedlichen Zeiten. Mittels einer Glaswand wird das von den Kandidaten bewohnte Haus in zwei Bereiche getrennt: Sieben Kandidaten leben in der Zukunft, weitere sieben in der Vergangenheit. Die unterschiedlichen Bereiche bringen Vor- und Nachteile mit sich. Jede Woche müssen sich die Teams, die sich durch die Glaswand beobachten können, actionreichen Challenges stellen. Via Social Media sollen auch die Zuschauer in die Sendung involviert werden und das Geschehen im Haus beeinflussen. (Text: MB)

    Dies und das

    Premiere feiert „Opposite Worlds“, das auf dem chilenischen Format „Mundos Opuestos“ basiert, in den USA am 21. Januar 2014. Gezeigt werden zwölf Episoden innerhalb von sechs Wochen. Jeweils eine der beiden wöchentlichen Episoden soll live ausgestrahlt werden – für Syfy stellt das ein Novum dar.