Opernführer

    Opernführer

    A 1965–2002
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.10.1967 ZDF

    Im Jahr 1965 saß ein verschmitzt lächelnder Mann am Klavier, spielte mit unerhörter Leichtigkeit ein paar Motive aus „Hoffmanns Erzählungen“ und gab seinen Zusehern eine kleine, feine Einführung zu Offenbachs Oper. Der Mann war Marcel Prawy, der Musik ebenso liebte, wie charmant über sie zu erzählen. In einer Zeit, als es noch so gut wie keine Fernsehaufzeichnungen von Opernaufführungen gab, brachte Prawy seinen Zusehern die großen Werke mittels Klavier, Schallplattenaufnahmen und Fotos näher. Seine begeisternde Art, durch die Musikgeschichte zu führen, hatte eine pädagogische Breitenwirkung ungeahnten Ausmaßes und Topquoten: Prawy wurde zum geliebten und verehrten „Opernführer der Nation“ und bekam 1968 die Goldene Kamera verliehen. Der letzter „Opernführer“ wurde im Winter 2002 gesendet. Bis zu seinem Tod 2003 produzierte der Rechts-, Musikwissenschafter und Chefdramaturg in Wien über 300 TV-Sendungen zu Opern, Operetten, Musikern und Dirigenten. Sein Wunsch, zu Isoldes Liebestod in der Oper zu sterben, ging nicht in Erfüllung. (Text: Jutta Zniva)

    Opernführer im Fernsehen

    Mo
    26.12.09:05–09:50ORF2 (A)Die wahre Freude erleben: Die wahre Freude erleben
    09:05–09:50

    Opernführer – Community

    User_1031455 am 25.05.2016 06:52: 3 angekündigte Opern - Führer - Ausstrahlungen auf SF1 am 21.06. - lobenswert ! NUR : Die angeführten Zeitangaben, die können doch gar nicht stimmen ? Jede einzelne Sendung dauerte im Normallfall immer eine 1/2 Stunde ! - und jetzt wäre eine Folge gar nur 5 Minuten lang ?? Wer da wohl bei diesen Angaben wieder einmal Mist baute ?
    heinz (geb. 1952) am 26.02.2006: Ich finde es begrüssenswert zu lesen, dass man jetzt endlich - nach dem Tod von Prof. Marcel Prawy! - seine legendären Opernführer auch im TV bringt ! Leider ist der ZDF-Theaterkanal nur einem sehr geringen Potential an Zusehern zugänglich, es wäre daher sicher idealer gewesen, diese Sendungen im normalen Programm des ZDF auszustrahlen ! Beschämend und traurig zugleich für mich als Wiener ist allerdings auch die Tatsache, dass dies durch das ZDF und nicht durch den ORF geschieht ! Wie halt meistens so immer : " Der Prophet gilt nichts im eigenen Land!" ZDF: Bitte vor den Vorhang ! ORF :Pfui !!

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Halbstündige Show von und mit Prof. Dr. Dr. Marcel Prawy, der klassische Musik vorstellt.