Okavango

    Okavango

    Abenteuer in Afrika

    USA 1993–1994 (Okavango: The Wild Frontier)
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.06.1993 Das Erste

    Der Anwalt MacKenzie und seine Familie aus Los Angeles erben eine Farm in Afrika und beginnen dort ein neues Leben …

    Okavango – Community

    unbekannt am 18.09.2009: Bitte strahlt diese Serie mal wieder im Free-TV aus. Es ist schade, dass diese Serie bis jetzt nur zweimal im Fernsehen lief und andere öfter. Bitte ändert es.
    Jonas (geb. 1990) am 16.09.2005: Ganz Gute Serie,hab eine Folge vom 15.9.1993 auf Video,die Folge wo Neley abhaut an ihrem Geburtstag und fast von nem Löwen gefreßen wird

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1993 (ARD); 1995 (Super RTL). 26 tlg. US-Abenteuerserie („Okavango – The Wild Frontier“; 1992).

    Die Familie MacKenzie – der unkonventionelle Rechtsanwalt Jack (Wayne Crawford), Ehefrau Jessica (Michele Scarabelli), Teenagersohn Kyle (Lance Scott) und die kleine Nealy (Sandor Smit) – tauschen den Dschungel der Großstadt gegen den Afrikas. Sie ziehen von Los Angeles nach Okavango in Botswana und erfüllen damit den letzten Wunsch von Jessicas Onkel Bill (Eddie Albert): Sie sollen sein Lebenswerk fortsetzen und die bedrohte Wildnis schützen. Doch vor Ort müssen sie nicht nur gegen gefährliche Tiere und die üblichen Familienprobleme kämpfen, sondern auch gegen den Jäger J. D. Helms (Steve Kanaly), der es auf die Ranch abgesehen hat. Der Eingeborene Joshua (Fats Bookholane), der als Verwalter bei ihnen arbeitet, hilft ihnen.

    Die ARD zeigte die jeweils einstündige Mischung aus Unsere kleine Farm und Frei geboren im regionalen Vorabendprogramm. Die zweite Hälfte der Serie lief auf Super RTL.