Bild: RADIX
    Nazca – Bild: RADIX

    Nazca

    J 1998 (Jikū Tenshō Nasuka)

    Vor 500 Jahren herrschte ein Bürgerkrieg im Imperium der Inka. Die schwächere Seite entschied sich eine mystische Kraft zu beschwören, die die ganze Erde zerstören könnte.

    In der Gegenwart in Japan: Miura Kyoji findet heraus, dass er eine wiedergeborene Seele eines antiken Kriegers der Inka ist. Aber Kyoji ist nicht allein. Sein Freund und Meister Tate ist auch einer dieser wiedergeborenen Inka.

    Aber Tate fühlt sich zu höheren Zielen berufen. Er versucht die antike Kraft, die vor 500 Jahren nicht beschworen werden konnte, erneut zu beschwören. Nun muss Kyoji zusammen mit der Verlobten von Tate um die ganze Welt reisen, um seine bösen Machenschaften zu zerstören. Hierbei lernt er mehr und mehr über seine Vergangenheit kennen und kämpft am Ende einen erbitterten Kampf gegen seine besten Freunde, um seine und jedermanns Zukunft zu retten. (Text: Anisearch)