Naked Survival – Ausgezogen in die Wildnis

    Naked Survival – Ausgezogen in die Wildnis

    USA 2013– (Naked and Afraid)
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.09.2013 DMAX

    Dieser Trip ist kein fröhlicher FKK-Urlaub, und für Schamgefühle wegen nicht vorhandener Kleidung fehlt den Protagonisten der neuen Doku-Serie schlicht die Zeit. Sie haben mit wesentlich größeren Problemen zu kämpfen. Hier geht es nämlich ums nackte Überleben! Zufällig zusammengewürfelte Pärchen, die sich vorher nie gesehen haben, müssen 21 Tage in den unwirtlichsten Regionen der Welt überstehen – ohne Ausrüstung und Nahrungsvorräte. Durch die Gefahren, die ihnen auf den Survival-Trips drohen, wird die fehlende Garderobe schnell zur Nebensache. Im undurchdringlichen Dschungel Costa Ricas, auf Borneo oder in der afrikanischen Serengeti haben ganz andere Dinge Priorität. Hier müssen die nackten Pärchen nicht nur Nahrung und sauberes Trinkwasser auftreiben – sie bekommen es auch mit wilden Tieren zu tun: Hungrige Hyänen, riesige Krokodile und aggressive Giftschlangen machen den Abenteurern das Leben schwer. (Text: DMAX)

    siehe auch Naked After Dark

    Naked Survival – Ausgezogen in die Wildnis auf DVD

    Naked Survival – Ausgezogen in die Wildnis – Community

    Frank (geb. 1967) am 31.10.2015 12:47: Die ganze Serie ist lächerlich ... prüder Ami-Mist. Mich wunderts, das die nicht irgendwo ein Waffenarsenal haben.
    Defi (geb. 1941) am 19.01.2015: Ich finde einen knappen BH und einen Lendenschurz ehrlicher als die weggepixelten Genitalien.

    Naked Survival – Ausgezogen in die Wildnis – News

    Cast & Crew