Mumins

    Mumins

    NL/J/FIN/E/F/D 1990–1992 (Delightful Moomin Family: Adventure Diary / Moomin / Tanoshi Moomin Ikka)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.1992 ZDF
    DVD-Titel: Mumin

    Die Mumins sind kleine Trolle. Mumin und seine Familie leben friedlichen zusammen mit ihren Freunden: Snork, Snorkfräulein, Klein Mü, Snufkin und vielen anderen.Gemeinsam erleben sie jede Menge Spaß und Abenteuer. Herumtreiber Stinki und Morra sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. (Text: KiKa)

    Mumins auf DVD

    Mumins – Community

    Morra (geb. 1974) am 24.11.2013: Die Mumins sind toll, auch als Animezeichentrick. Habe mir als es Anfang des Jahres auf Anixe lief alle Folgen aufgenommen ich mache es immer noch altmodisch mit VHS, ist halt so für mich am einfachsten. Morra finde ich aber in der polnischen Puppentrick Serie von 1979 gruseliger, auf Deutsch ist Hans Clarin dort der Erzähler und die Folgen gehen immer nur 10 Min, dafür gibt es aber 78 Teile :o) Bitte Anixe zeigt auch mal die Serie mit Hans Clarin als Erzähler.
    Frank (geb. 1979) am 25.01.2013: Läuft zur Zeit auf anixe. Kurz vor 17 Uhr geht's los.
    Florian (geb. 1984) am 20.06.2011: Die Morra kommt vor bei Folge 3 (in "Sehr kleine Gäste") und bei Folge 4 (in "Der Koffer"). Die weiteren TV-Episoden, in denen die Morra noch auftaucht, wurden nicht auf Musikkassette veröffentlicht, da nach der neunten Kassette (mit den TV-Folgen 17+18) Schluss war.
    Nadine am 11.05.2011: Hallo, kann mir Jemand sagen in welcher Folge auf Kassette Morra dabei ist????nicht dvd nicht video auf kassette. Suche diese Folge dringend. Kann es sein unter den ersten 10 Folgen? Wäre super wenn mir jemand helfen könnte. vielen dank
    Kristina (geb. 1991) am 23.01.2011: Ich such schon die ganze Zeit,eine komplette deutsch DVD Box von den Mumins aber anscheinend gibt es das nicht,denn ich würde es auch später meiner Enkelin anschauen lassen. Die alten Animes sind wie für Kinder und auch Eltern sehr schön anzusehen. Oder ich wäre auch zufrieden wenn ihr es noch mal ausstrahlen würded dann könnte ich es aufnehmen

    Cast & Crew

    Dies und das

    Titelsong: „Das sind die Mumins“

    Ein Kissen her, macht’s Euch bequem,

    denn gleich gibt es ein Wiederseh’n

    mit Mumin, Snufkin und Klein-Mü,

    beeilt Euch schnell, gleich kommen sie!

    Gleich gibt’s die Mumins, das sind die Mumins,

    gleich gibt’s die Mumins, das sind die Mumins!

    Die Mumins nehmen Dich mit fort

    an einen märchenhaften Ort.

    Komm mit, gib ihnen deine Hand

    und fliege mit ins Muminland!

    Gleich gibt’s die Mumins, das sind die Mumins,

    gleich gibt’s die Mumins, das sind die Mumins!

    Die Mumins laufen kreuz und quer

    den Abenteuern hinterher,

    Was dann passiert, das seht Ihr gleich

    in der neuesten Geschichte aus dem Muminreich.

    Papapapapa Mamamamama

    Papapapapa Mamamamama

    Papapapapa Mamamamama Pa

    (Musik: Pierre Kartner, Text: H.P. Steinbrugger & P. Orloff, gesungen von Vader Abraham)

    Endtitelsong: „Die Mumins, sie lieben das Lachen und das Leben“

    Hinter den Bergen und Bäumen verborgen,

    da liegt Mumintal – eine Welt ohne Sorgen.

    Beim nächsten Mal kommt wieder mit,

    ich führ’ Euch dorthin.

    Im blauen Turmhaus, hoch unter dem Dach

    liegt Mumin im Mondschein, ist immer noch wach

    und freut sich auf den nächsten Tag,

    was er bringen mag, was er bringen mag.

    Sie lieben das Lachen und lieben das Leben,

    die Mumins – die Mumins.

    Sie lieben die Wolken und darauf zu schweben,

    die Mumins – die Mumins.

    So wundersam schöne Geschichten gescheh’n

    im Mumintal, Ihr könnt sie bald wiederseh’n.

    Die Mumins – die Mumins

    Eure Mumins – die Mumins

    Die Mumins – die Mumins

    (Musik: Pierre Kartner, Text: H.P. Steinbrugger & P. Orloff, gesungen von Vader Abraham)

    Produktion: Telecable Benelux B.V.

    im Auftrag von: ZDF (Germany), TV Tokyo (Japan), Y.L.E.-T.V.I (Finnland), Marina Productions (France), T.V.E. (Spain)

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    52 tlg. jap. niederl. Zeichentrickversion der gleichnamigen Puppentrickserie (Tanoshi Moomin Ikka; 1990–1992). Vier Folgen vor Schluss machte das ZDF fast zehn Jahre Pause.

    Auch interessant …