Mucha Lucha

    Mucha Lucha

    USA 2002–2005 (¡Mucha Lucha!)
    Deutsche Erstausstrahlung: 18.05.2004 RTL II

    Wrestling, Fun und 1000 Donuts! Rikochet, Flea und Buena Girl sind die allerdicksten Freunde und größten Talente der internationalen Wrestling-Schule von Lucha. Gemeinsam perfektionieren sie sich im Mexican Wrestling und Donuts-Vertilgen. Neben dem Training lernen die drei aber auch alles über den großen, heiligen Codex der Wrestler: „Ehre, Familie, Freunde und – nicht vergessen – Donuts für alle!!!“ (Text: RTL II)

    Mucha Lucha – Kauftipps

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    26 tlg. US Zeichentrickserie (¡Mucha Lucha!; 2002).

    Die Freunde Rikochet, Flea und Buena Girl machen ihre Ausbildung an der internationalen Wrestling-Schule von Lucha. Da sie noch zu schmächtig sind, um gute Wrestler zu sein, fressen sie Donuts bis zum Umfallen und hoffen, endlich fett zu werden. Dieses Telekolleg Gesunde Ernährung lief werktags mittags.