MTV’s 120 Minutes

    MTV’s 120 Minutes

    GB 1990–1995

    MTV’s 120 Minutes – Community

    Christoph (geb. 1985) am 21.06.2015: tolle Sendung. mtv war in den 80ern und 90ern revolutionär während Mainstream-acts überall airplay hatten, hatten es alternative-bands schwer Doch MTV gab den Acts die es schwer hatten, airplay so zum Beispiel DEPECHE MODE, U2, REM, THE CURE usw. die dank dieser Sendung zu Multi-Platin-Acts avancierten
    Oliver (geb. 1972) am 23.07.2002: Nach der Tele5-Sendung "Offbeat" die einzige Sendung im deutschen Fernsehen zum Thema Independent-Musik.
    Stefan Kullmann (geb. 1977) am 21.02.2002: "120 Minutes" war eine vom britischen MTV produzierte, auch in D-Land ausgestrahlte Musiksendung, Sonntags um 21h und wie der Name schon sagt 2 Stunden lang. Der Moderator hatte regelmäßig einen Studiogast, der auch live auftrat. Die Musikauswahl entspricht dem, was man allgemein als Indie Rock bezeichnet. Viele Bands lernte ich damals erst durch diese Sendung kennen (und teilweise lieben). Zu Gast waren Musiker, die hier selten zu sehen sind und dennoch Größen des Genres sind, u.a. dabei: Jesus and Mary Chain und Spiritualized, Frank Black etc.