Bild: UPA
    Mr. Magoo – Bild: UPA

    Mr. Magoo

    USA 1964–1965 (The Famous Adventures Of Mr. Magoo)

    Der kurzsichtige Mr. Magoo tritt diesmal in bekannten Erzählungen wie „Robin Hood“ oder „Don Quixote“ auf.

    Spin-Off von Mr. Magoo

    DVD-Tipps von Mr. Magoo-Fans

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    24 tlg. US-Zeichentrickserie von Millard Kaufman (The Famous Adventures of Mr. Magoo; 1964–1965).

    Mr. Magoo ist ein gebrechlicher alter Mann, fast blind und tollpatschig. Er schlüpft in verschiedene Rollen und ist mal eine Figur aus einem bekannten Märchen und mal eine historische Persönlichkeit. So lässt er weder als Cyrano de Bergerac oder Paul Revere noch als Sherlock Holmes oder Schneewittchens sieben Zwerge (jawohl, alle sieben) einen Fettnapf aus.

    Der Serie waren bereits Kurz-Cartoons vorausgegangen. Die deutsche Ausstrahlung fand zunächst im Rahmen der Trickfilmzeit mit Adelheid am Vorabend statt, in Wiederholungen auch als eigenständige Serie. 1997 kam ein Mr. Magoo-Realfilm ins Kino, in dem Leslie Nielsen die Titelrolle spielte.